Amir Hassan Cheheltan: „Der Zirkel der Literaturliebhaber“ – Ein Denkmal für die befreiende Kraft der Literatur

Das Buchcover des Romans "Der Zirkel der Literaturliebhaber" auf orangenem Hintergund. (C.H.Beck)Das Schah-Regime, die Diktatur der Mullahs und der Krieg gegen den Irak: Eine Zuflucht aus dieser feindlichen Außenwelt findet der junge Iraner Amir in der Literatur. Sie ist sein Paradies und sein Weg zur intellektuellen Emanzipation.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart

Zum: Deutschlandradio