Lesetipp: Michael Lemling in der „Süddeutschen Zeitung“: Der Job ist sportlich, in der Kasse klafft ein Loch

Am nächsten Montag kann Michael Lemling die Buchhandlung Lehmkuhl in München-Schwabing wieder öffnen. Im Interview mit der „Süddeutschen Zeitung“ spricht er von einer „große Luftbrücke“ zum Buchhandel, an der viele mitgebaut hätten. „Dieses Gemeinschaftswerk muss auf Dauer fortbestehen, weil ein noch größerer Kraftakt vor uns liegt, wenn die Buchhandlungen wieder öffnen dürfen“, so Lemling.
Mehr im Börsenblatt