Erfolgscomic „IdentiKid“ – Mit Humor durch die Lebenskrise

Ausschnitt aus dem Comic "IdentiKid". Drei verschiedene Versionen derselben Comicfigur stehen nebeneinander. (Avant Verlag / Moa Romanova)Die schwedische Zeichnerin Moa Romanova legt ihren ersten Comic vor. „IdentiKid“ erzählt von Depression und Panikattacken, lässt aber auch den Humor nicht zu kurz kommen. Die Geschichte ist autobiographisch, sensibel erzählt und grandios gezeichnet.

Deutschlandfunk Kultur, Kompressor

Zum: Deutschlandradio