Börsenblatt-Webinar: Wie man Persönlichkeitsrechte (nicht) verletzt – Mephisto, Esra & Co.

Wenn die Fiktion zu real ist, drohen einstweilige Verfügungen oder gar das Schwärzen oder das Einstampfen ganzer Auflagen. Im Webinar mit Rechtsanwalt Tilman Winterling erfahren AutorInnen und VerlagsmitarbeiterInnen, wie sie ihre Veröffentlichungen absichern können, was man beim juristischen Lektorat beachten muss und wie man im Konfliktfall am besten reagiert.
Mehr im Börsenblatt