Nominiert beim Deutschen Verlagspreis (4/7): Die Freiheit von Gifkendorf

„Freude zuvor!“ – Die Grußformel, mit der Jakobus in seiner Epistel einst die Christenheit zur Tat ermunterte, nahm Andreas J. Meyer an einem Sommerwochende 2017 als Willkommensgruß für die Gäste eines besonderen Sommerfestes: Der Merlin Verlag, der Verlag Jean Genets und Boualem Sansals, den Andreas J.Meyer 1957 gegründet hatte, feierte sein 60-Jähriges Jubiläum. Drei Jahre später erhält der Verlag den Deutschen Verlagspreis 2020. Da ist „Freude zuvor!“
Mehr im Börsenblatt

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.