Victor Jestin: „Hitze“ – Das ist mehr als Urlaubshorror

Das Cover zeigt eine flirrende Aufnahme der Sonne. (Kein & Aber Verlag )Ein Junge stirbt. Ein anderer schaut nur zu und vergräbt anschließend die Leiche. Auf einem sommerlichen Campingplatz werden Jugendliche von ihren Abgründen gequält. In seinem Debütroman lässt Victor Jestin jedoch viele Fragen offen.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio