Nominiert beim Deutschen Verlagspreis (6/7): Westend Verlag: Schnauze, Zeitgeist!

Der Erfolg eines Sachbuchprogramms hängt ganz wesentlich von seiner öffentlichen Wirkung ab. Wie man klassische und digitale Medienkanäle nutzen und auf der Event-Klaviatur spielen kann, zeigt der Westend Verlag in Frankfurt. Er wird nun mit dem Deutschen Verlagspreis 2020 ausgezeichnet.
Mehr im Börsenblatt