Buenos Aires : Martín Kohan, Autor

Martín Kohan
Der Spielraum der Ungewissheit ist exponentiell gewachsen, ebenso wie die Verbreitung des Virus; wir wissen nicht, was geschehen wird, nicht einmal in allernächster Zeit. Und ich glaube, dass dieses Nichtwissen entscheidend ist für diesen Schwebezustand. Was wir nicht wissen, überwiegt. Die tiefe Notwendigkeit nach Gewissheiten, selbst den bescheidensten, macht uns ein ums andere Mal deutlich: Wir stecken fest in dem, was wir nicht wissen.
Quelle: Goethe-Institut

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.