Frankfurter Buchmesse soll trotz Coronakrise im Oktober stattfinden

Hunderttausende Besucher kommen jedes Jahr zur Frankfurter Buchmesse. Jetzt hat der Aufsichtsrat entschieden: Auch im Herbst 2020 soll sie stattfinden, trotz Ungewissheit über den weiteren Verlauf der Pandemie.
Mehr in Spiegelonline