Die Sonntagsfrage: Wie geht Mentoring in Corona-Zeiten?

Bei den BücherFrauen wurden die laufenden Mentoring-Runden in Hamburg und Frankfurt-Rhein-Neckar, bei denen Mentees ein Jahr lang erfahrene Branchenexpertinnen an die Seite gestellt bekommen, kurzerhand ins Virtuelle verlagert. Wie das funktioniert, erklärt Nadine Wedel, die das Hamburger Mentoring-Programm organisiert.
Mehr im Börsenblatt