Casablanca : Meryem Jazouli, Tänzerin und Choreografin

Meryem Jazouli
Ich glaube, dass sich die Welt leider nur für diejenigen endgültig verändern wird, die den Verlust eines Verwandten, eines geliebten Menschen erlitten haben. Für diese Personen verändert sich die Welt elementar. Was diejenigen von uns betrifft, die das Glück hatten, von Krankheit und dem Verlust eines geliebten Menschen verschont zu bleiben, bin ich ein wenig skeptisch. Ich würde gern an langfristigen und endgültigen Wandel glauben, aber die Geschichte hat uns immer gezeigt, dass dieser eher selten und allzu oft nur für eine kurze Zeitspanne kommt.
Quelle: Goethe-Institut

Author: admin/RSS-Feed

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen „Wissenschaftliche Bibliothek“ und „Wissenschaft gemeinverständlich“.