Nicholas Shakespeare: „Boomerang“ – Der Spion in der Nussschale

Das Cover von Nicholas Shakespeares "Boomerang" auf orangefarbenem Hintergrund. (Hoffmann und Campe / Deutschlandradio)Nicholas Shakespeares hat mit „Boomerang“ einen philosophischen Thriller rund um eine Eliteschule in Oxford geschrieben. Es geht um Verantwortung – und um die Frage, ob man in einer neoliberalen Gesellschaft überhaupt richtige Entscheidungen fällen kann.

Deutschlandfunk Kultur, Frühkritik
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio