70 Jahre Suhrkamp – die Unseld-Jahre – Unter dem Regenbogen

Siegfried Unseld posiert für eine Porträtaufnahme (picture-alliance / akg-images)1959 übernahm Siegfried Unseld von Peter Suhrkamp den Suhrkamp Verlag und schuf die sogenannte „Suhrkamp Kultur“: mit Büchern von literarischer wie politischer Relevanz, die das geistig-kulturelle Leben Deutschlands maßgeblich prägten.

Deutschlandfunk Kultur, Zeitfragen
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio