Wie steht es um die Diversität im deutschen Buchmarkt, Frau van Lente?

In ihrem Forschungsprojekt „Rethinking ‚Diverstiy‘ in Publishing“ hat Sandra van Lente strukturelle Hindernisse für people of colour in der britischen Literaturbranche unter die Lupe genommen. Wie sieht es in Deutschland aus? Das beantwortet die Literatur- und Kulturwissenschaftlerin in der Sonntagsfrage.
Mehr im Börsenblatt