Aufsatzband „Der Auschwitz-Prozess auf Tonband“ – Die Zeugnisse der Überlebenden

Cover des Buchs "Der Auschwitz-Prozess auf Tonband". (Wallstein Verlag)Wie war es menschenmöglich, als Holocaust-Überlebender im Auschwitz-Prozess als Zeuge aufzutreten? Und in der Sprache der Täter auszusagen? Ein Band des Fritz-Bauer-Instituts analysiert die Tonbandaufnahmen, die heute UNESCO-Weltdokumentenerbe sind.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio