Emmanuelle Bayamack-Tam: „Arkadien“ – Paradies mit Abgründen

Buchcover zu Emmanuelle Bayamack-Tams "Arkadien" (Secession Verlag)Ein junges Mädchen wächst nicht zur Frau heran, sondern entdeckt, dass sie wohl eher ein Mann wird. In der südfranzösischen Aussteigerkommune „Arkadien“, die Emmanuelle Bayamack-Tam beschreibt, ist das so selbstverständlich wie die freie Liebe.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart

Zum: Deutschlandradio