Alles ganz anders und doch wie gehabt

Die Verleihung des Dt. Jugendliteraturpreises ist bislang die zweitgrößte Veranstaltung auf der Frankfurter Buchmesse. Die Corona-Sicherheitskonzepte verändern die Preisvergabe – wie, verrät Ralf Schweikart, Vorsitzender des Arbeitskreises für Jugendliteratur, im Börsenblatt-Interview.
Mehr im Börsenblatt