Darf man zum Männerhass aufrufen?

„Ich hasse Männer“ von Pauline Harmange hat in Frankreich für Empörung gesorgt. Im November erscheint die Streitschrift auf Deutsch bei Rowohlt – und sorgt für Empörung. Wie hätte der Verlag wohl auf „eine Anleitung zum Frauenhass“ reagiert“, fragte etwa in der vergangenen Woche der „Spiegel“.
Mehr im Börsenblatt