Kanadische Literatur – Mehr als Margaret Atwood

Ein Porträtfoto zeigt Margaret Atwood mit rotem Hut vor einem gelben Hintergrund. Geboren 1939 in Ottawa, gehört zu den bedeutendsten Erzählerinnen unserer Zeit. (laif / Eyevine  / Guardian / Derek Shapton)Frankokanadische Autoren werden in Deutschland bisher kaum wahrgenommen. Als Gastland der Frankfurter Buchmesse präsentiert Kanada auch seine aktuelle französischsprachige Literatur. Sie bietet einige Entdeckungen: finster, hippiemäßig und hochkomisch.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio