Kulturfestival in Leipzig – „Literarischer Herbst“ trotz Corona

Junge Frau mit Brille sitzt im Park und liest ein Buch. (picture alliance / imageBROKER)Während die zweite Corona-Welle durch Deutschland rollt, steht in Leipzig ein Literaturfestival an: der „Literarische Herbst“ mit 19 Lesungen von 72 Mitwirkenden. Doch ob angesichts der Beschränkungen alle Gäste kommen können, ist ungewiss.

Deutschlandfunk Kultur, Studio 9
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio