Helmut Lethen: „Denn für dieses Leben ist der Mensch nicht schlau genug“ – Zwischen Kälte- und Wärmepolen

Cover des Buchs von Helmut Lethen: "Denn für dieses Leben ist der Mensch nicht schlau genug". (Rowohlt / Deutschlandradio)Kindheit im Krieg, Bundeswehrzeit, Studentenrevolte, Akademikerdasein – der Kulturwissenschaftler Helmut Lethen hat seine Autobiografie geschrieben. Sie hat eine eigenartige Pointe: Die Frau des ehemaligen Maoisten wendet sich der Neuen Rechten zu.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio