Karl Philipp Moritz und die Qualen der Kindheit: Schöner schreiben – die Deutschkolumne

Unser Kolumnist zeigt an Beispielen aus der Literatur, wie kraftvoll die deutsche Sprache sein kann. Folge 47: Karl Philipp Moritz und das Verlangen nach Freiheit
Mehr in Spiegelonline