World of Bookcraft – Die Symbiose von Büchern und Computerspielen

Cosplayfan im "Minecraft"-Kostüm während Sci-Fi Parade in Stratford (2013) (picture alliance / Zuma press / London News Pictures / Tolga Akmen)Verlage beauftragen Autorinnen und Autoren damit, Romane zu Computerspielen zu verfassen, und erschließen sich so neue Märkte. Auf der anderen Seite greifen Computerspiele-Entwickler gern auf eine erfolgreiche literarische Vorlage zurück.

Deutschlandfunk Kultur, Zeitfragen
Direkter Link zur Audiodatei

 

Zum: Deutschlandradio