„BOOKS UP! – wollen junge Leser*innen wirklich so angesprochen werden, Herr Steinhoff?“

Das Literaturhaus Bonn hat das Projekt BOOKS UP! aufgesetzt, mit dem junge Leser*innen (zurück)erobert werden sollen. BOOKS UP!, SPEAK UP!, #speakupsunday, booksup.me – wollen 20- bis 35-Jährige so angesprochen werden? Welche Formate sind wirklich neu? Das erklärt der Initiator und Projektleiter Dorian Steinhoff in der Sonntagsfrage.
Mehr im Börsenblatt