Anna Prizkau: „Fast ein neues Leben“ – Verwüstungen der Gemüter

Buchcover: "Fast ein neues Leben" von Anna Prizkau (Friedenauer Presse/Deutschlandradio)In den 1990er-Jahren ist die Journalistin Anna Prizkau mit ihren Eltern nach Deutschland gekommen. In „Fast ein neues Leben“ erzählt sie nun die schmerzvolle Geschichte des Ankommens in eine Gesellschaft, die permanent ausgrenzt.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio