„Lohnt sich während Corona ein Pop-up-Store, Herr Westermann?“

Das Buchhaus am Markt in Detmold filialisiert temporär mit „Alfreds Wintertraum“ – einem Pop-up-Store für Kalender, Spiele und Puzzle, das Abholfach, Thementische und natürlich Bestseller. Warum das in Corona-Zeiten eine gute Idee ist und wie sich die Läden verbinden lassen, erklärt Alfred Westermann, Inhaber der Detmolder Buchhandlung, in der Sonntagsfrage.
Mehr im Börsenblatt