Buchvorstellung „Die Gesellschaft der Anderen“ – Ein Land, in dem nicht alle Menschen gleich sind

Terroranschlag in Hanau 2020: Trauerfeier auf dem Marktplatz. Im Bild l-r: Kerzen, Blumen werden niedergelegt.  (imago images / rheinmainfoto)„Die Gesellschaft der Anderen“: So heißt der Dialog zwischen Migrationsforscherin Naika Foroutan und Journalistin Jana Hensel. „Ein Buch, das der Mehrheitsgesellschaft was zumutet“, sagt Grünen-Chef Robert Habeck bei der Buchvorstellung in Berlin.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio