Kleinteiliges Online-Geschäft

Die Barsortimente haben schon beim ersten Lockdown die Lieferkette am Laufen gehalten. Der zweite Shutdown ab Mittwoch stellt für sie mitten im Weihnachtsgeschäft eine noch größere Herausforderung dar. Umbreit-Geschäftsführer Clemens Birk glaubt, dass sämtliche Paketdienstleister an ihre Grenzen stoßen werden.
Mehr im Börsenblatt