Die Kunst des Endens – Letzte Sätze in der Literatur

Scheherazade, Dinarzade und der Sultan aus 1001 Nacht auf einem historischen Stich. (picture-alliance / Mary Evans Picture Library | -)Den letzten Sätzen wird viel weniger Aufmerksamkeit zuteil als Romananfängen. Dabei hat auch der letzte Satz eine Sonderstellung. Autor*innen feilen oft lange daran. Zum Weiterlesen muss er nicht verführen, dafür das Erzählte abschließen.

Deutschlandfunk Kultur, Zeitfragen
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio