Marga Minco: „Nachgelassene Tage“ – „Bewarier“ und andere Profiteure der Shoa

Cover des Buchs "Nachgelassene Tage" von Marga Minco. (Arco Verlag / Deutschlandradio)Die niederländische Autorin Marga Minco hat als einzige ihrer Familie den Holocaust überlebt. In präzisen Bildern erzählt sie, wie ihre Nachbarn sich an den Habseligkeiten der verstorbenen Juden bereicherten, ganz ohne schlechtes Gewissen.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik

Zum: Deutschlandradio