Hörspiel nach Robert Seethaler – Ein ganzes Leben

Skigebiet in Bayern in den 1930er Jahren. Es ist ein Schatten einer Gondel zu sehen. Wie blickt man auf ein hartes und entbehrungsreiches Leben zurück? (picture alliance / dpa / Karl Heinrich Lämmel)Mit vier kommt der Waisenjunge Andreas Egger in das Tal, in dem er weite Teile seines harten Lebens verbringen wird. Später wird er an der ersten Seilbahn mitbauen, sich verlieben und in den Krieg ziehen.

Deutschlandfunk Kultur, Hörspiel

Zum: Deutschlandradio