Bayern: Buchhandlungen kein täglicher Bedarf mehr

Ab 12. April werden Buchhandlungen in Bayern wieder wie Geschäfte des sonstigen Einzelhandels behandelt. Das wurde in einer Kabinettssitzung am 7. April beschlossen.
Mehr im Börsenblatt