Charlie Kaufmans Roman „Ameisig“: Sturm vom Paradiese her


Charlie Kaufmans ausuferndes Romanwerk „Ameisig“ bringt einen an den Rand der Erschöpfung. Es ist ein Meisterwerk der Melancholie – und ein wahnsinniges Vergnügen.
Quelle: SZ.de