Die Vielfalt der Branche ist bedroht

Aus Sicht der Verlegerin Britta Jürgs kommt die von Monika Grütters initiierte Studie zur Situation der Buchverlage gerade zum rechten Zeitpunkt. Denn um die Bibliodiversität muss man sich Sorgen machen.
Mehr im Börsenblatt