Rumena Buzarovska: „Mein Mann“ – Paare am Rande des Nervenzusammenbruchs

Das Buchcover "Mein Mann" mit der Darstellung eines Männerporträts, das mit blauen Farbstrichen übermalt wurde, vor einem grafischen Hintergrund. (Deutschlandradio / Suhrkamp Verlag)Was für eine Wohltat in Zeiten verbissener Genderdebatten: In Rumena Buzarovska Erzählband „Mein Mann“ beugen sich elf Frauen über die pathologischen Abgründe ihres Ehe- und Familienlebens. Zornig, polemisch, aber auch voller Komik.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio