Lann Hornscheidt: „Kein Nischenprogramm“

Queere, diskriminierungskritische Buchprogramme sind für alle spannend, so Lann Hornscheidt vom Verlag w_orten & meer. Der Deutsche Verlagspreis ist eine Anerkennung, dass Diskriminierungskritik ein Thema in der Mitte der Gesellschaft ist.
Mehr im Börsenblatt