Maaza Mengiste: „Der Schattenkönig“ – Der letzte Kolonialfeldzug

Maaza Mengiste in einem ärmellosen grünen Kleid und einer auffälligen Kette (Nina Subin)1935 überfiel das faschistische Italien Äthiopien. Es sollte der letzte und größte Kolonialfeldzug Europas werden. Eine große Rolle in dem Krieg spielten auch äthiopische Frauen. Denen widmet sich das neue Buch von Maaza Mengiste.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio