„Ein leichter Phantomschmerz“

Das Presseecho auf die Shortlist des Deutschen Buchpreises 2021 war groß. Und wie immer gab es Lob und Kritik an der Auswahl der Shortlist-Titel. Hier lesen Sie eine kleine Presseschau.
Mehr im Börsenblatt

Das könnte Sie auch interessieren: