Cornelia Funke über „Drachenreiter 3“ – Tauelfen, Holzbohrerwichtel und eine gewaltige Qualle

Porträt der Schriftstellerin Cornelia Funke. (picture alliance / dpa / Axel Heimken)Die bisherigen Bücher der „Drachenreiter“-Geschichte von Kinder- und Jugendbuchautorin Cornelia Funke waren nicht nur beim jungen Publikum sehr erfolgreich. Nun ist der dritte Band da und versammelt wieder einen bunten Reigen an fantastischen Wesen.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Das könnte Sie auch interessieren: