Posted in LiteraturNewzs

Readerlink soll höheres Angebot vorlegen: Platzt der Barnes & Noble-Deal?

Könnte der Kauf von Barnes & Noble durch Waterstones-Eigentümer Elliott Advisors noch platzen? Nach Angaben des „Wall Street Journal“ versucht der US-Auslieferer Readerlink, mit einer höheren Offerte den US-Filialisten zu einem anderen Abschluss zu bewegen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Schriftsteller Andreas Maier – „Ich hatte nie einen Überblick“

Andreas Maier in Blickontakt mit seinen Lesern auf der Buchmesse in Frankfurt.  (imago/ Hoffmann)Mit „Familie“ legt Andreas Maier nun den siebten Band seiner „Ortsumgehung“-Reihe vor. Dabei hat der Schriftsteller das starre Romanformat verworfen. Lieber gibt er seinen Büchern eine eigene Struktur.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Sommerliche Belletristik: Überwiegend heiter

Nur weil mal länger die Sonne scheint, muss man ja nicht gleich schlicht gestrickte Liebesromane lesen. Hier kommen anspruchsvolle Bücher – mit Sommer im Titel.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Titelinformationssystem: Ressourcen sparen

Für die zwölf Euro­trade-Presse­ver­kaufs­stellen am Flughafen München verantwortet Brigitte Takinami als Category Manager die kundenorientierte Sortimentsgestaltung sowie die Präsentation. Für die Novitätenauswahl setzt sie auf das Informations­system VLB-TIX.

Dies ist ein „Sponsored Post“.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Thieme Gruppe: Martin Spencker verantwortet künftig internationale Aktivitäten

Martin Spencker (54) verantwortet ab 1. Juli 2019 als Executive Vice President International Business sämtliche Marktangebote der Thieme Gruppe außerhalb der deutschsprachigen Länder. Brian D. Scanlan, President von Thieme Publishers, geht zum Jahresende in den Ruhestand.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Interview mit Börsenvereins-Schatzmeister Matthias Heinrich: Veränderte Rahmenbedingungen

Die Mitgliedsbeiträge des Börsenvereins sind 2018 deutlich unter fünf Millionen Euro gerutscht: Schatzmeister Matthias Heinrich sieht den Verband deshalb vor gewaltigen Aufgaben – und sinniert über eine neue Form der Budgetplanung.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Mörderische Schwestern fördern: Stipendium für Tatjana Marti

Die Krimiautorinnen-Vereinigung Mörderische Schwestern vergibt ihr diesjähriges Arbeitsstipendium an die Nachwuchsautorin Tatjana Marti aus Wendelstein bei Nürnberg
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Iris Radisch zur Situation der Literaturkritik: „Ödes Zielgruppendenken hat mit dem Zauber des Lesens nichts zu tun“

Aktuelle Literaturvermittlung, Buch-Blogger, Streiten über Bücher und der Kritikeralltag: ein Gespräch mit Iris Radisch, Leiterin des „Zeit“-Feuilletons, in Lüneburg.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Martina Bergmanns Ode an den Sommer: Leichte Muse und Marmeladenpatriotismus

Erst Buchhändlerin bedauern und dann stapelweise Bücher kaufen – so verhalten sich Martina Bergmanns Kunden vor den großen Ferien. Eine beschwingte Kolumne über die vielen schönen Seiten, die der Sommer für Buchhändler und Buchhändlerinnen hat. Inklusive Marmeladenpatriotismus.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Krimi: Offenbarung

Mysteriöse Todesfälle in Rom

Dies ist ein „Sponsored Post“.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Interview mit Gerhard Lauer: „Starke Leser unterscheiden sich neuronal von schwachen Lesern“

Ist die Kulturtechnik des Lesens gefährdet? Nicht, weil sich analoge und digitale Lektüre prinzipiell unterscheiden, meint Gerhard Lauer, Leiter des Digital Humanities Lab an der Universität Basel. Problematisch sei vielmehr die Unfähigkeit, sich auf einen Gegenstand zu konzentrieren.      
Mehr im Börsenblatt

Posted in Leseproben

Megan Hess: The Dress: 100 legendäre Kleider – [Geschenkband mit Goldschnitt und Goldfolienprägung]

Traumhafte Kleider großer Designer und Stilikonen

Audrey Hepburns kleines Schwarzes, Marilyn Monroes fliegendes Plisseekleid überm Lüftungsschacht, Kate Middletons spitzenbesetztes Hochzeitskleid, Lady Gagas skandalöser Meat-Dress: Sie alle haben Geschichte geschrieben, denn das Kleid ist das Herzstück der Mode. Als Sinnbild von Femininität, Eleganz und Schönheit kann es begeistern und faszinieren, verzaubern und betören, polarisieren und provozieren wie kein anderes Kleidungsstück.

»The Dress« zeigt 100 traumhafte Kleider, die auf dem Laufsteg, auf dem roten Teppich oder auf der großen Leinwand unvergessliche Auftritte hatten und damit zu Ikonen der Modegeschichte wurden. Entworfen von großen Designern wie Coco Chanel, Christian Dior, Angela Missoni oder Alexander McQueen, gekonnt in Szene gesetzt von der renommierten Modeillustratorin Megan Hess und begleitet von charmanten Anekdoten, steht jedes dieser Kleider für einen modischen Glanzpunkt, für den Zeitgeist einer Generation, für die Strahlkraft einer Stilikone.

Quelle: Random House

Posted in LiteraturNewzs

Ab 7. Dezember : WhatsApp untersagt massenhafte Nachrichten

Die Facebook-Tochter WhatsApp führt ab dem 7. Dezember eine neue Richtlinie ein, die es untersagt, Newsletter über den Messenger-Service zu versenden. Diese Funktion nutzen viele Unternehmen, um mit Verbrauchern in Kontakt zu treten.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Besuch im Anne-Frank-Haus in Amsterdam – Versteck ohne Tageslicht

Denkmal von Anne Frank vor dem Anne Frank Haus in Amsterdam, aufgenommen 2011 (picture alliance / dpa/Soeren Stache)„Es hat mir Angst eingejagt! Das darf nie wieder passieren“, lautet ein Gästebucheintrag im Anne-Frank-Haus in Amsterdam. Der Besuch des dunklen Verstecks wühlt viele auf. Anne Franks Familie lebte hier – bis ein Unbekannter sie 1944 verriet.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Frankfurter Buchmesse launcht Frankfurt Audio: Neue Hörwelt in Halle 3.1

Frankfurt Audio heißt der neu geschaffene Themenbereich für die Welt der Hörbücher, Podcasts und Smartspeaker auf der Frankfurter Buchmesse (16.−20. Oktober). Am Messedonnerstag gibt es eine Fachkonferenz, den Frankfurt Audio Summit.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Anne-Frank-Übersetzerin: „Ich mochte ihre Ehrlichkeit“

Zum 90. Geburtstag der im KZ ermordeten Anne Frank erscheint die 73. Übersetzung ihres Tagebuchs – auf Maori. Hier erklärt die neuseeländische Übersetzerin, wie es dazu kam und warum sie sich mit Anne so stark identifiziert.
Mehr in Spiegelonline

Posted in LiteraturNewzs

Bundesfinale des Vorlesewettbewerbs: Große Entscheidung in Berlin

Das Bundesfinale des 60. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels wird am 26. Juni in Berlin ausgetragen. Wenn die 16 Landessieger um den Vorlese-Pokal lesen, ist der rbb auf Sendung. Mit Rapper Eko Fresh gibt es einen besonderen Showact.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Frankfurter Buchmesse Wildcard: KIMBUK und Scenarex gewinnen

Gewinner der Wildcard-Aktion 2019 der Frankfurter Buchmesse sind das KIMBUK Kinderbuch-Festival (national) und das kanadische Blockchain-Startup Scenarex (international). Damit erhalten sie einen kostenlosen Acht-Quadratmeter-Stand auf der Buchmesse (16.−20. Oktober).
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Verlagsauslieferung: HarperCollins Germany wechselt zur VVA

Die Hamburger Verlagsgruppe HarperCollins Germany wechselt zur VVA (Vereinigte Verlagsauslieferung): Ab dem 1. Juli übernimmt die Arvato-Tochter am Standort Gütersloh die Auslieferung, Fakturierung und Betreuung des Deutschlandgeschäfts der Verlagsgruppe.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Deutscher Sachbuchpreis: Kulturstaatsministerin Monika Grütters als Schirmherrin

Kulturstaatsministerin Monika Grütters übernimmt die Schirmherrschaft für den Deutschen Sachbuchpreis. Mit der Auszeichnung prämiert die Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels ab 2020 das Sachbuch des Jahres.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten: Wunderbare Welt der Ozeane

An der Spitze der Belletristik-Charts (Hardcover) hält sich Commissario Brunetti mit seinem aktuellen Fall aus der Lagungenstadt. Nur ein neuer Titel ist zu verzeichnen: Elif Shafak mit „Unerhörte Stimmen“ (Kein & Aber), der damit auch auf der Indie-Bestsellerliste des Monats Mai vertreten ist. Beim Sachbuch (Hardcover) ist die Meeresbiologin Frauke Bagusche neu dabei.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Illustratorinnen in der Buchbranche (5): Carola Sieverding: „Am meisten im kalten Wasser gelernt“

Wie arbeiten Illustratorinnen und Illustratoren heute? Wie läuft die Zusammenarbeit mit Verlagen? In unserer Videoserie stellt sich heute Carola Sieverding aus Hamburg vor. 
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Comeback der Westerncomics: Sie reiten wieder

Westerntitel feiern im Comic ein massives Comeback: Die Verlage legen Klassiker neu auf oder beleben das Genre neu. Wir verraten, wo Sie ziehen sollten – und wo Sie steckenlassen können
Mehr in Spiegelonline

Posted in LiteraturNewzs

Verzicht auf Plastikfolie: Hanser erfindet den Schutzumschlag neu

Große Klappe statt Plastikfolie: Der Hanser Verlag testet gerade zwei neue Varianten des Schutzumschlags im Handel. Dabei wird die Seitenklappe um das Buch, bzw. den Buchblock gefaltet und macht so eine Plastikverpackung unnötig. Art Director Peter-Andreas Hassiepen stellt die Idee vor.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Inhaberwechsel in Mainz: Junglas führt Claudius-Buchhandlung weiter

Rebecca Junglas (26) ist neue Chefin der Claudius-Buchhandlung in Mainz. Sie tritt die Nachfolge von Jürgen Kross an, der die Buchhandlung 48 Jahre lang geführt hat und im Januar im Alter von 81 Jahren verstorben ist. Junglas möchte auch französischsprachige Literatur im Blick haben.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Libri.Campus-Ideenwettbewerb: Gewinnen mit der Relevanz-Methode

Von Mitte Juni bis Mitte Oktober haben Buchhändler die Chance jeden Monat Projektbudget zu gewinnen – unabhängig von der Teilnahme an der Veranstaltung im Mai in Bad Hersfeld. Dazu müssen sie Projektideen in einer geschlossenen Facebook-Gruppe vorstellen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Deborah Levy: „Was das Leben kostet“ – Der Weg jenseits gesellschaftlicher Erwartungen

Cover von Deborah Levy "Was das Leben kostet", im Hintergrund ist ein 60er-Jahre-Wohnkomplex in London zu sehen (Hoffmann und Campe/picture alliance/Collage: DLF Kultur)Welche Herausforderungen ein selbstbestimmtes Leben als Frau mit sich bringt, dem spürt Deborah Levy in ihrer Autobiografie nach. Zusammen mit ihren Romanen ergibt sich ein Gesamtwerk, das vom Preis erzählt, den Frauen noch immer für ihre Unabhängigkeit zahlen müssen.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Gerlind Reinshagen ist tot: Autorin starb mit 93

Die Schriftstellerin und Bühnenautorin Gerlind Reinshagen ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Alter von 93 Jahren in Berlin verstorben. Das teilte der Suhrkamp Verlag mit.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Vogel Communications Group: Benjamin Wahler wird Chief Sales Officer

Benjamin Wahler (28) übernimmt zum 1. Juli die Funktion des Chief Sales Officers (CSO) der Vogel Communications Group. Interimsweise hatte CEO Matthias Bauer die Funktion seit Juni 2018 inne. Wahler war für das Unternehmen bislang als stellvertretender Chief Sales Officer tätig.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

20 Jahre Hörbuch Hamburg: Zugänge zu verborgenen literarischen Welten

Hörbuch Hamburg hat am 6. Juni mit 250 Gästen an der Elbe im Pier 279 seinen 20. Geburtstag gefeiert. Gegründet wurde der Verlag 1999 von Margrit Osterwold; heute gehört Hörbuch Hamburg zu den Top 3 der Hörbuchverlage und den Top 100 Verlagen Deutschlands.
Mehr im Börsenblatt