Posted in Leseproben

Nora Roberts: Dunkle Rosen – Roman

Rosalind Harper ist es gewohnt, selbst über ihr Leben zu bestimmen. Nach dem frühen Tod ihres Mannes widmete sie sich neben der Kindererziehung ganz ihrer Leidenschaft, der Gartenkunst, die zusehends ein Symbol für ihre Unabhängigkeit wird. Doch dann lernt sie den Ahnenforscher Mitchell Carnegie kennen.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Cynthia Swanson: Im Wald der Lügen – Roman

Wisconsin, USA, 1960. Angie führt eine glückliche Ehe mit Paul Glass. Doch ein einziger Anruf zerstört ihre heile Welt. Pauls Bruder Henry wurde tot im Wald gefunden, seine Frau Silja ist spurlos verschwunden. Sofort reisen Angie und Paul in das Haus am Waldrand, um ihrer Nichte Ruby beizustehen. Aber die Siebzehnjährige wirkt seltsam gefasst. Was geschah hinter der Fassade der glücklichen Familie? Trauert tatsächlich jeder um den toten Henry? Und kann Angie ihrem Mann vertrauen? Die Frauen der Familie Glass sind von dunklen Geheimnissen umgeben …

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Adam Christopher: Stranger Things: Finsternis – DIE OFFIZIELLE DEUTSCHE AUSGABE – ein NETFLIX-Original – Die Wahrheit über Jim Hopper – die Vorgeschichte zur Erfolgsserie

Exklusiv und nur im Buch: Was geschah, bevor die Serienhandlung einsetzt

Sommer 1977: Es ist bereits der dritte Tote in Folge! In der brüllenden Hitze New Yorks treibt ein brutaler Serienmörder sein Unwesen, doch Detective Jim Hopper und seine Kollegin Delgado finden keinen Hinweis auf den Täter. Als ihnen unter zweifelhaften Umständen der Fall entzogen wird, beschließt Hopper, im Verborgenen weiter zu ermitteln. Schon bald befindet er sich inmitten von New Yorks berüchtigten Streetgangs und riskiert sein eigenes Leben. Aber gerade als er der Lösung des Falls näher zu kommen scheint, wird die Stadt von einem Stromausfall getroffen, der Hopper in tiefere Abgründe eintauchen lässt, als er je für möglich gehalten hat …

Ein Muss für alle Fans. Und für alle, die die Serie noch nicht kennen: Ein extrem spannender Thriller.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Franz Alt: Was Jesus wirklich gesagt hat – Eine Auferweckung

Auf der Suche nach dem aramäischen Jesus – eine Wiederentdeckung

Viele Jesus-Worte sind falsch übersetzt. Jesu Muttersprache Aramäisch ist die entscheidende Hilfe zum wirklichen Verständnis seiner einzigartigen, fundamentalen Botschaft. »Weil vor 2.000 Jahren das Aramäische so weit von der Bibelsprache Griechisch entfernt war wie heute das Arabische vom Deutschen«, ist uns Jesus sehr widersprüchlich und unverständlich überliefert. In aber genau der Spur des echten aramäischen Jesus ist das neue Buch von Franz Alt ein Appell an alle, die Botschaft Jesu wieder lebendig zu machen. Wer den wahren Jesus kennenlernt, wird auch heute nicht an ihm vorbeikommen.

Die Botschaft Jesu: Feuer statt Asche!

»Konnten wir Jesus bisher gar nicht verstehen, weil er Aramäisch sprach? Jesus hat Vieles neu gedacht und noch mehr neu gemacht. Doch dieses Neue wurde im Laufe von 2.000 Jahren verschüttet und durch falsche Übersetzungen oder bewusste Fälschungen übertüncht und deshalb unverständlich, ja geradezu pervertiert.«

»Die zunehmende Leere der Kirchen hängt wesentlich mit der Lehre der Kirchen zusammen. Die heutige kirchliche Lehre aber hat oft mit Jesu Lehre nichts mehr zu tun. Asche statt Feuer!«

»Den wirklichen Jesus finden wir in seiner Muttersprache. Deshalb sollte das Neue Testament endlich ins Aramäische rückübersetzt und dann in alle Sprachen der Welt neu übertragen werden. Es gilt, das geistige Eigentum Jesu wieder herzustellen. Dazu will dieses Buch anstiften.«

»Theologen aller Konfessionen, Christen aller Länder, einigt euch – endlich! Geht zur Quelle, zum ›aramäischen‹ Jesus.«

Franz Alt

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Saša Stanišić: Wie der Soldat das Grammofon repariert – Roman – Geschenkausgabe

Geschenkausgabe im kleinen Format, bedrucktes Ganzleinen mit Lesebändchen.

Als der Bürgerkrieg in den 90er Jahren Bosnien heimsucht, flieht der junge Aleksandar mit seinen Eltern in den Westen. Rastlos neugierig erobert er sich das fremde Deutschland und erzählt mit unbändiger Lust die irrwitzigen Geschichten von damals, von der großen Familie und den kuriosen Begebenheiten im kleinen Višegrad. Aleksandar fabuliert sich die Angst weg und „Die Zeit, als alles gut war“ wieder herbei.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Irvin D. Yalom: Die Schopenhauer-Kur – Roman

Geschenkausgabe im kleinen Format, bedrucktes Ganzleinen mit Lesebändchen.

Was tun, wenn man gerade eine tödliche Diagnose erhalten hat? Vor diese Frage sieht sich der erfolgreiche Psychoanalytiker Julius Hertzfeldt nach einem scheinbaren Routinecheck bei seinem Hausarzt gestellt. Jahrelang hat der 65jährige anderen dabei geholfen, sich der Endlichkeit von allem zu stellen – jetzt muss er sich mit seiner eigenen auseinandersetzen. War seine Arbeit wirklich bedeutungsvoll? Was ist mit jenen Patienten, bei denen er versagt hat? Besonders ein Fall, der Jahrzehnte zurückliegt, macht ihm zu schaffen. Damals hatte er einen Mann wegen dessen Sexsucht behandelt – über drei Jahre lang und absolut ergebnislos. Was ist aus diesem Philip Slate geworden? Als Hertzfeldt seinen Patienten von damals wieder findet, macht er eine erstaunliche Entdeckung: Slate behauptet, sich selbst geheilt zu haben, und zwar mit Hilfe der Lektüre von Arthur Schopenhauer. Er arbeitet inzwischen sogar als eine Art philosophischer Berater, und er will noch mehr: eine Lizenz als ausgewiesener Therapeut. Dazu braucht er einen Supervisor. Ob Hertzfeldt ihn nicht betreuen wolle? Dieser ist fassungslos, denn sein ehemaliger Patient ist noch derselbe arrogante, ichbezogene, skrupellose Mann wie früher. Schließlich sagt Hertzfeldt zu – unter einer Bedingung: Slate muss im Gegenzug seine Therapiegruppe besuchen …

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

John Burnside: Über Liebe und Magie – I Put a Spell on You

„Ein erhellendes Buch über das, was Liebe alles sein kann.“ The Guardian

Das autobiographische Schreiben ist für John Burnside existenziell. Mit »Lügen über meinen Vater« und »Wie alle anderen« hat er radikal ehrlich aufgedeckt, woher die dunklen Stoffe stammen, die er ins seinen hochgelobten Gedichten und Romanen literarisch verarbeitet. Im vorliegenden Band wendet er sich nun jener Kraftquelle zu, aus der er wohl am meisten schöpft: der Liebe in all ihren Ausprägungen. Mal beschützend wie die Liebe einer Mutter in kleinen, zärtliche Gesten, mal berauschend wie das erste Verliebtsein, mal gefährlich wie heimliche Liebschaften, mal destruktiv wie sexuelle Hörigkeit. Es ist diese gefährliche Seite der Liebe, die den Autor fasziniert und ihn in menschliche Abgründe blicken lässt.

Ein Memoir der Sonderklasse: John Burnside verbindet in »Über Liebe und Magie« persönliche Erinnerungen, Reflexionen und ungeschönte Selbsterforschung zu einem einzigartigen Kunstwerk.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Micaela Jary: Das Kino am Jungfernstieg – Roman Die Kino-Saga 1

Band 1 der großen Kino-Saga aus der deutschen Nachkriegszeit.

November 1946: Die Film-Cutterin Lili Paal kehrt aus Berlin in ihre Heimatstadt Hamburg zurück. In der im Krieg zerbombten Innenstadt besitzt ihre Mutter ein ehemals glamouröses, nun wenig erfolgreiches Kino, das Lilis Halbschwester Hilde und deren Mann unbedingt schließen möchten. Lili will keinesfalls aufgeben, wurde im elterlichen Lichtspielhaus doch ihre Leidenschaft für den Film geweckt. Gleichzeitig sucht sie nach den Negativen eines im Krieg verschollenen Streifens, den sie restaurieren möchte. Dabei lernt Lili sowohl den smarten britischen Offizier John Fontaine als auch den charismatischen Regisseur Leon Caspari kennen. Bringt der gesuchte Film Licht in einen mysteriösen Todesfall, der Lili mehr betrifft, als sie ahnt?

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Paolo Cognetti: Gehen, ohne je den Gipfel zu besteigen

Auf der Suche nach Ruhe und Kraft – eine Reise durch die einsame Bergwelt des Himalaja

Paolo Cognetti nimmt uns mit auf eine atemberaubende Reise in die Ferne, die uns zu uns selbst zurückführt. Schon als Junge träumte er von den kargen Bergen Nepals, nun endlich macht er sich mit seinen zwei engsten Freunden auf den Weg. Sie überqueren 5000er Pässe, kommen an Herden von Blauschafen vorbei, an buddhistischen Klöstern, dem einsamen Hochland immer weiter entgegen. Doch nicht die entlegene Himalaja-Region Dolpo ist Cognettis eigentliches Ziel, auch der Gipfel des Kristallbergs nicht, sondern das Gehen ist seine Mission, sein Zeit- und Raummaß, seine Art zu denken. Mit jedem Schritt, mit jedem Atemzug schärft sich die Wahrnehmung für das Hier und Jetzt, für das, was wesentlich ist: Verbundenheit, Mitgefühl und Verantwortung.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Karl-Josef Kuschel: Martin Buber – seine Herausforderung an das Christentum

Martin Buber – der Streiter für eine eigenständige jüdische Identität

Mehr als andere Denker des 20. Jahrhunderts hat Martin Buber den »Dialog« geübt und theoretisch durchdacht. Bei allen Anregungen von außen dachte und glaubte er bewusst nur aus den Quellen des Judentums heraus. Überblickt man Bubers ganze Geschichte, erlebt man einen Mann, der sich entschieden abzugrenzen versteht von christlichen Bekenntnissen und deutsch-christlichen Zumutungen. Karl-Josef Kuschel stellt den Kämpfer Buber vor, der für eine eigenständige jüdische Identität streitet und gerade dadurch für Christen ein bleibend interessanter, aber auch unbequemer Gesprächspartner ist.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Hanns-Josef Ortheil: Die große Liebe – Roman – Geschenkausgabe

Ein Roman der ganz großen Gefühle!

Geschenkausgabe im kleinen Format, bedrucktes Ganzleinen mit Lesebändchen.

Hanns-Josef Ortheil erzählt von der leidenschaftlichen Liebe eines Paares, das sich an der italienischen Adria-Küste kennenlernt. Er, ein deutscher Fernsehredakteur, recherchiert dort für einen Film über das Meer, sie ist Meeresbiologin und leitet ein Forschungsinstitut. Er hat sich gerade aus einer längeren Beziehung gelöst, sie ist mit einem Institutskollegen verlobt. Beide sind fasziniert vom Wasser, seinen Farben, Gerüchen, und bereits über ihrer ersten Begegnung liegt eine eigentümliche Magie. Sie können den anderen nicht mehr aus den Augen lassen und erkennen, dass sie füreinander geschaffen sind. Zuerst langsam, dann mit rapide wachsender Intensität gehen sie ihrer Leidenschaft nach und versuchen ihre Liebe gegen alle inneren und äußeren Widerstände zu behaupten.

„Die große Liebe“ erzählt die Geschichte einer großen, romantischen Liebe als eine Geschichte der Sinne und ihrer Inszenierungen. Blicke, Berührungen und Stimmen verdichtet Ortheil in seinem Roman zur Ästhetik einer einzigartigen Annäherung, der sich dieses Paar mit allen seinen Gefühlen hingibt.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Ferdinand von Schirach: Strafe – Stories

Was ist Wahrheit? Was ist Wirklichkeit? Wie wurden wir, wer wir sind?

Ferdinand von Schirach beschreibt in seinem neuen Buch „Strafe“ zwölf Schicksale. Wie schon in den beiden Bänden „Verbrechen“ und „Schuld“ zeigt er, wie schwer es ist, einem Menschen gerecht zu werden und wie voreilig unsere Begriffe von „gut“ und „böse“ oft sind.

Ferdinand von Schirach verurteilt nie. In ruhiger, distanzierter Gelassenheit und zugleich voller Empathie erzählt er von Einsamkeit und Fremdheit, von dem Streben nach Glück und dem Scheitern. Seine Geschichten sind Erzählungen über uns selbst.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Megan Hess: The Dress: 100 legendäre Kleider – [Geschenkband mit Goldschnitt und Goldfolienprägung]

Traumhafte Kleider großer Designer und Stilikonen

Audrey Hepburns kleines Schwarzes, Marilyn Monroes fliegendes Plisseekleid überm Lüftungsschacht, Kate Middletons spitzenbesetztes Hochzeitskleid, Lady Gagas skandalöser Meat-Dress: Sie alle haben Geschichte geschrieben, denn das Kleid ist das Herzstück der Mode. Als Sinnbild von Femininität, Eleganz und Schönheit kann es begeistern und faszinieren, verzaubern und betören, polarisieren und provozieren wie kein anderes Kleidungsstück.

»The Dress« zeigt 100 traumhafte Kleider, die auf dem Laufsteg, auf dem roten Teppich oder auf der großen Leinwand unvergessliche Auftritte hatten und damit zu Ikonen der Modegeschichte wurden. Entworfen von großen Designern wie Coco Chanel, Christian Dior, Angela Missoni oder Alexander McQueen, gekonnt in Szene gesetzt von der renommierten Modeillustratorin Megan Hess und begleitet von charmanten Anekdoten, steht jedes dieser Kleider für einen modischen Glanzpunkt, für den Zeitgeist einer Generation, für die Strahlkraft einer Stilikone.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Moritz Schmid: Into the Woods: Pilze suchen und Glück finden

Pilze sammeln – die perfekte Kombination aus Naturglück, Entschleunigung und Food.

Der Waldausflug auf der Suche nach den besten Speisepilzen ist längst nicht mehr nur das Hobby naturverbundener Ruheständler. Seit die digitale Welt allgegenwärtig ist und die Menschheit sich zunehmend urbanisiert, wächst als Gegenbewegung der Wunsch nach analogen und vor allem naturnahen Freiräumen. Damit verbunden ist die Rückbesinnung auf einfache, meditative Tätigkeiten wie Gärtnern, Kochen, Handarbeiten, Wandern – und Pilze sammeln.

Dabei geht es nicht nur um Kennerschaft bei Pilzsorten, sondern um alles, was mit dem Sammeln verbunden wird: Das Glücklichsein im Wald, die Ruhe, das Wählen einer guten Route, die notwendige Ausrüstung, das Gespür für den richtigen Zeitpunkt und nicht zuletzt die Zubereitung und der Genuss der Pilze.

Mit atmosphärischen Aufnahmen, guten Texten und kreativen Rezepten vermittelt „Into the Woods“ das besondere und einzigartige Erlebnis, für das Pilze sammeln steht und das es so spannend für eine junge, naturverbundene Generation von Pilzsammlern macht.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Rainer Franke (Hrsg.), Astrid Thiele-Petersen (Hrsg.): Das Neue TeamerHandBuch – Für Ehrenamtliche in der Konfirmandenarbeit

Das Neue TeamerHandBuch – Relaunch eines vielfach bewährten Konzeptes

In einer zeitgemäßen Konfirmandenarbeit haben jugendliche Teamer eine zunehmend tragende Rolle. Selbstständig leiten sie (Teil-)Gruppen und begleiten Jungen und Mädchen auf dem Weg zur Konfirmation. Das Neue TeamerHandBuch unterstützt sie dabei. Knapp und zugänglich bietet es Grundwissen über Glauben und Kirche, die pädagogischen Basics für die Arbeit mit Gruppen, organisatorische Hilfen, Spielideen, Methodenvorschläge und vieles mehr.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Sergei Urban: TheDadLab – Mit Papa coole Sachen machen – 40 einfache und witzige Experimente

Neue Väter aufgepasst: Hier kommt euer Buch!

Langeweile? Kannst du vergessen! Sergei Urban und seine beiden Söhne präsentieren 40 Experimente und Aktivitäten: Da vergeht die Zeit mit Spiel und Spannung wie im Flug! Schöner Nebeneffekt: Wer will, kann auch etwas dabei lernen. Projekte aus verschiedenen Bereichen des Alltags machen mit den faszinierenden Grundlagen der Naturwissenschaften, Physik, Chemie, Biologie vertraut – oder laden dazu ein, sich künstlerisch zu betätigen. Ob es darum geht, auf Eiern zu laufen, einen Magneten selbst zu bauen, eine elektrische Leitung zu malen (!) oder einer Igelfigur Gras-Stacheln wachsen zu lassen – Spaß und Staunen sind garantiert. Geeignet für Kinder ab 4 Jahren.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Regina Scheer: Machandel – Roman

Regina Scheer spannt in ihrem beeindruckenden Roman den Bogen von den 30er Jahren über den Zweiten Weltkrieg bis zum Fall der Mauer und in die Gegenwart. Sie erzählt von den Anfängen der DDR, als die von Faschismus und Stalinismus geschwächten linken Kräfte hier das bessere Deutschland schaffen wollten, von Erstarrung und Enttäuschung, von dem hoffnungsvollen Aufbruch Ende der 80er Jahre und von zerplatzten Lebensträumen.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Scott Thomas: Kill Creek – Roman

Am Ende einer langen Straße mitten im ländlichen Kansas liegt einsam und verlassen das Finch House. Es ist berüchtigt, schließlich ereilte jeden seiner Bewohner einst ein grausames Schicksal. Könnte es eine bessere Kulisse geben, um die vier erfolgreichsten Horrorautoren der USA zu einem Interview zusammenzubringen und das ganze live im Internet zu streamen? Was als harmloser Publicity-Spaß beginnt, entwickelt sich schnell zum Albtraum für alle Beteiligten. Denn es kommen nicht nur die dunkelsten Geheimnisse der vier Schriftsteller ans Tageslicht, auch das Finch House selbst hütet ein dunkles Geheimnis. Aber anders als die vier Autoren möchte es dieses nicht für sich behalten. Und schon bald gibt es den ersten Todesfall …

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Steve Berry: Das Memphis-Dossier – Thriller

Eine seltene Münze birgt die explosive Wahrheit über eines der brisantesten Kapitel der amerikanischen Geschichte …

In den Geschichtsbüchern steht, dass die Überwachung Martin Luther Kings durch das FBI am Tag seiner Ermordung endete. Doch nun, Jahrzehnte später, stößt Ex-Agent Cotton Malone auf geheime Dokumente, die den schicksalhaften 4. April 1968 in neuem Licht erscheinen lassen. Diese Informationen könnten Unschuldige das Leben kosten und das Erbe des größten Helden der Bürgerrechtsbewegung gefährden. Der Fall führt Malone von Mexiko bis Washington, D.C. – und zu einem Vorfall achtzehn Jahre zuvor, als ein junger Cotton Malone zwischen die Fronten des Justizministeriums und des FBIs geriet …

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Kerstin Gäfgen-Track (Hrsg.), Carsten Haeske (Hrsg.), Uwe Martini (Hrsg.), Ilona Nord (Hrsg.): Leben und Tod – Mit CD-ROM

Im Konfi-Alter denken viele Jugendliche ganz grundsätzlich über ihr Leben und dessen Ende nach. Das sieht man an dem nachhaltigen Erfolg aller Konfi- Einheiten, die um das Thema Jenseits kreisen. Dieses Heft wird einen Orientierungsartikel von Dr. Christina Costanza (Studienleiterin am Theologischen Studienseminar in Pullach) bieten. Konkret wird das Thema in Bausteinen wie „Kintsugi – Gott macht ganz“, in dem die traditionelle japanische Reparaturmethode für Keramik in der Konfi- Arbeit fruchtbar gemacht wird. Der Baustein „Let´s play. Leben und Tod im Computerspiel“ nähert sich medienpädagogisch dem Thema an. In dem Baustein „Haus am See“ entwerfen die Konfis ihre eigene Vision eines gelungenen Lebens in einem Erklärvideo. Darüber hinaus präsentiert das Heft noch viele weitere Bausteine und Einblicke in aktuelle fachliche Diskussionen

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Holly Black: ELFENKÖNIG – Die Elfenkrone-Reihe 02

Sei so stark wie der König der Elfen selbst …

Jude hat nur ein Ziel – als geheime Macht hinter dem Thron ihren Ziehbruder Oak, den wahren Erben des Elfenreichs, zu beschützen. Dafür hat sie Cardan, den neuen König der Elfen, an sich gebunden und zieht im Geheimen die Fäden. Die Geschicke von Faerie zu lenken, wäre schon schwierig genug. Doch Cardan tut alles, um Jude zu unterlaufen, selbst wenn die Faszination, die Jude auf ihn ausübt, ungebrochen ist. Als jemand Unbekanntes in Judes Umfeld offenbar Verrat plant, muss sie nicht nur den Verräter stellen, sondern auch ihre widersprüchlichen Gefühle gegenüber Cardan in den Griff bekommen, wenn sie nicht die Kontrolle über das Elfenreich verlieren möchte …

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Wolfgang Hohlbein: Die brennende Stadt – Enwor 2 – Roman

Der Klassiker vom Großmeister der deutschen Fantasy – überarbeitet und in moderner Neuausstattung!

Skar und Del verwickeln sich gegen ihren Willen in den Kampf um den legendären Stein der Macht. Mit drastischen Folgen: Die Freunde werden durch eine Intrige entzweit. Del bleibt bei der Hexe Vela zurück, die den Stein in ihren Besitz bringen will. Skar hingegen muss mit Velas Anhängern den gefährlichen Weg nach Combat antreten – jener Stadt, die die Götter für ihre Freveltaten mit Feuer bestraften. Denn dort, inmitten der Flammen, soll der Stein verborgen liegen, der seinem Besitzer absolute Macht verleiht …

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Melitta Breznik: Nordlicht – Roman

Eine Begegnung auf den Lofoten

Melitta Breznik zeichnet in ihrem ersten Roman die Lebensläufe zweier Frauen nach, die sich auf den Lofoten begegnen. Die eine ist Ärztin und hat ihre Ehe und ihren Beruf in einer psychiatrischen Klinik hinter sich gelassen. Die andere Frau hat eine schwierige Kindheit verbringen müssen. Sie wurde während des 2. Weltkriegs als Kind einer Norwegerin und eines deutschen Besatzungssoldaten geboren. Beide Frauen nähern sich einander an, reden über ihre Herkünfte und ihre Biographien, in denen Historisches und Privates eine jeweils unlösbare Verbindung eingegangen sind …

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Holly Black: Der Prinz der Elfen

Ein Elfenprinz, zwei Geschwister und ein gefährlicher Machtkampf …

Die Geschwister Hazel und Ben leben in dem Ort Fairfold, der an das magische Elfenreich grenzt. Seit Jahrzehnten steht dort ein gläserner Sarg, in dem ein Elfenprinz schläft. Seit Kindertagen fühlen sie sich zu dem schlafenden Jungen magisch hingezogen. Inzwischen ist Hazel 16 und küsst immer neue Jungs, um die Leere in ihrem Herzen zu füllen. Doch als der Elfenprinz erwacht, werden die Geschwister in einen Machtkampf gezogen. Und Hazel muss als Ritter gegen ein dunkles Monster kämpfen …

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Lars Lenth: Der Lärm der Fische beim Fliegen – Roman

Mord und Totschlag in Nordland – und der ahnungslose Anwalt Leo soll es richten …

Leo Vangen führt ein ruhiges Leben in Oslo. Das ändert sich, als Axel Platou, ein Kindheitsfreund und erfolgreicher Unternehmer, ihn bittet, ins raue nördliche Norwegen zu reisen. Dort wurden Anschläge auf Axels Lachszuchtfarm verübt, und Leo soll der Sache auf den Grund gehen. Doch die skrupellosen Vega-Brüder kümmern sich bereits auf ihre Art um die Schuldigen – die drei Männer leiten die Farm und schrecken vor nichts zurück, um ihre Einnahmequelle zu schützen. Der unbedarfte Leo gerät zwischen die Fronten wütender Ökoaktivisten, eigenwilliger Einsiedler und brutaler Lachsfarmer. Bald wünscht er sich sein ödes Leben zurück …

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Stephen King: Mr. Mercedes – Roman

Schneller, gefährlicher, tödlicher – Mr. Mercedes

Ein Mercedes S 600 – »zwei Tonnen deutsche Ingenieurskunst« – rast in eine Menschenmenge. Es gibt viele Todesopfer, der Fahrer entkommt. Der Wagen wird später gefunden. Auf dem Beifahrersitz liegt eine Clownsmaske, das Lenkrad ziert ein grinsender Smiley. Monate später meldet sich der Massenmörder und droht ein Inferno mit Tausenden Opfern an. Stephen King, der Meister des Schreckens, verschafft uns in Mr. Mercedes beunruhigende Einblicke in den Geist eines besessenen Mörders bar jeglichen Gewissens.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Karen Harrington: Komm, lass uns die Welt ändern, gleich morgen

Man braucht Mut, um zu werden, wer man ist

Die 12-jährige Mysti Murphy wäre am liebsten eine Figur aus einem Buch. Dann wüsste sie mit magischer Leichtigkeit, was man tut, wenn einen der beste Freund plötzlich offiziell ignoriert. Und wie durch Zauberei hätte sie eine Lösung für das große Geheimnis ihrer Familie: dass ihre Mutter seit Jahren das Haus nicht verlassen hat. Aber so muss sie im wahren Leben herausfinden, wo sich echte Freunde finden und wie man verdammt mutig sein kann – indem man seine ganz eigene Geschichte schreibt.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Björn Staschen: Camping-Glück – 80 außergewöhnliche Plätze in Deutschland aktualisierte Neuausgabe

Coole Campingplätze!

Aktualisierte Ausgabe mit aktuellen Preisen, Öffnungszeiten und sonstigen Neuerungen!

Für all diejenigen, die auf der Suche nach einem ungewöhnlichen Ziel sind, bietet die Zeltbibel „Cool Camping Deutschland“ 80 besondere Plätze zum Zelten in ganz Deutschland! Mit vielen Sehnsuchtsorten, Fotos, Karten und praktischen Hinweisen zur Anreise, Unterbringung und Verpflegung.

Camping in Deutschland macht glücklich! Denn die Zeltplätze der Republik sind wieder cool: Von der bayrischen Zeltinsel bis zur nordfriesischen Hallig, vom Zeltplatz „nur für Erwachsene“ bis zum Kinderparadies an der Neiße, vom Trekkingplatz mitten im Pfälzerwald bis zum Eisenbahnhotel in Schleswig-Holstein. Überall sind in den vergangenen Jahren neue Plätze entstanden, fern vom Dauercamper-Klischee vergangener Jahre. Immer etwas Besonderes – mit fantastischer Aussicht oder verrückten Zutaten, am glasklaren See oder unter der steilen Kletterwand. Zurück zu den Wurzeln, zurück zur Natur, denn die neue Freiheit ruft: schlafen unterm Sternenhimmel, der erste Kaffee mit Blick auf grüne Wälder im Morgentau, und abends Stockbrot backen am Lagerfeuer!

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Vanessa Lafaye: Das Haus des Kolibris – Roman

Eine Zeit voller Hass und Ungerechtigkeit. Eine Stadt, so wild wie wunderschön. Und eine Liebe, kompromisslos und herzzerreißend.

Florida, 1919. Die zweiundzwanzigjährige Alicia Cortez hat ihre Heimat Kuba schweren Herzens hinter sich gelassen, um in Key West Anstellung im Teesalon ihrer Cousine zu finden. Doch das Etablissement entpuppt sich nicht als das, was sie erwartet hat. Trotz aller Widrigkeiten baut sich Alicia in Amerika ein neues Leben auf – nicht zuletzt mit der Hilfe von John Morales, einem Veteranen aus dem Ersten Weltkrieg. Obwohl sie einander anfangs skeptisch gegenüberstehen, entwickelt sich zwischen den beiden rasch eine leidenschaftliche Beziehung. Als jedoch Rassendiskriminierung und Fremdenhass in Key West Einzug halten, wird bald schon nicht nur ihre Liebe auf eine harte Probe gestellt.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Beatriz Williams: Die kleinen Geheimnisse der Frauen – Roman

Ein Held zum Niederknien, zwei starke Frauen und eine unwiderstehliche Liebe …

New York, 1922. Mrs. Theresa Marshall – eine selbstbewusste, schillernde Society Lady – muss sich eingestehen, dass sie verliebt ist. Nicht in ihren meist abwesenden Ehemann, sondern in den klugen, sanftmütigen Captain Octavian Rofrano. Octavian würde Theresa die Welt zu Füßen legen, doch eine Scheidung kommt für eine Frau von ihrem Ansehen nicht infrage. Dann tritt Sophie Fortescue in ihr Leben, die junge Verlobte von Theresas Bruder. Sophies Familie umgibt ein Geheimnis, das Theresa entschlossen ist aufzudecken – sie ahnt jedoch nicht, dass die Konsequenzen dramatisch sein werden …

Quelle: Random House