Posted in Leseproben

Deborah Harkness: Bis ans Ende der Ewigkeit – Roman

Eine große Liebe, die Zeit und Kontinente überwindet . . .

Aus Liebe entschließt sich die junge Phoebe, ihr sterbliches Leben hinter sich zu lassen, und Vampirin zu werden, denn Marcus, dem ihr Herz gehört, ist ein Unsterblicher. Doch alte Traditionen machen es ihnen nicht leicht – sie besagen, dass sie sich neunzig Tage nach der Verwandlung nicht sehen dürfen. Während Phoebe noch mit ihren neuen Kräften zurechtkommen muss, erinnert sich Marcus an sein Dasein als Mensch und an ein dunkles, tief verwurzeltes Geheimnis. Er weiß, dass er Phoebe davon erzählen muss, bevor sie die Ehe eingehen – doch wird ihre Liebe stark genug sein, die Vergangenheit endgültig hinter sich zu lassen?

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Cynthia L. Copeland: Kinderspaß für unterwegs. Von 0 bis 99 Jahren – Über 300 Spiele gegen Langeweile: Ratespiele, Gedächtnisspiele, Geschicklichkeitsspiele, kreativer Bastelspaß und vieles mehr

Die Spielesammlung für die Handtasche

Einkaufen, zum Arzt gehen oder eine längere Autofahrt: Schnell werden die lieben Kleinen auch mal ungeduldig. Dieses Buch gibt Langeweile keine Chance. Vom Bastelspiel bis zum Gedächtniswettbewerb lassen über 300 schnell umsetzbare Kinderspiele die Warterei zum großen Spaß werden und gute Laune ist garantiert.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Michael Winterhoff: Deutschland verdummt – Wie das Bildungssystem die Zukunft unserer Kinder verbaut

Bildung in Deutschland: eine Katastrophe. Kinder und Gesellschaft nehmen Schaden! Michael Winterhoff redet Klartext, zeigt anhand vieler Beispiele aus seiner langjährigen Praxis als Kinder- und Jugendpsychiater, aber auch aus zahlreichen Rückmeldungen zu seinen Büchern und Vorträgen, was heute in Kitas und Schulen falsch läuft – so falsch, dass in seinen Augen die Zukunft unserer Gesellschaft gefährdet ist. Leidtragende sind für ihn die Kinder, die man quasi sich selbst überlässt. Winterhoff verharrt nicht bei der Bestandsaufnahme und Analyse, er zeigt konkrete Lösungen und Maßnahmen auf und fordert u.a. eine groß angelegte Bildungsoffensive: Weg von Kompetenzorientierung und den unfreiwillig zu Lernbegleitern degradierten Lehrern, hin zu echter Bildung und Pädagogen, die den Kindern wieder ein Gegenüber sein dürfen. Denn nur die Orientierung an Bezugspersonen ermöglicht die Entwicklung von emotionaler und sozialer Psyche.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Marianne Sägebrecht: Ich umarme den Tod mit meinem Leben

Die Schauspielerin Marianne Sägebrecht liebt das Leben in all seinen Facetten, begeistert sich leidenschaftlich für andere Menschen, für Geschichten und die großen und kleinen Fragen des Lebens. Eigenwillig, unbestechlich und bodenständig schildert sie in ihrem neuen Buch ihre eigene Sicht auf die Dinge. Mit ihren feinsinnigen Beschreibungen kommt sie den Leserinnen und Lesern ganz nah und verzaubert sie durch ihre besondere Wahrnehmung in einer eigenen Sprache voller poetischer Farben.
Es ist ihr persönlichstes und wichtigstes Buch, erwachsen aus den Erfahrungen in der Sterbebegleitung als junges Mädchen und ihrem langjährigen Engagement in der Hospizbewegung. Unerschütterlich vertritt sie ihren Glauben an Gott, an die Unsterblichkeit der Seelen, an das Gute im Menschen und an die Kraft der Liebe. Und ermutigt, das Sterben wieder ins Leben zu holen.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Eva Forssman (Hrsg.): Kindergottesdienst praktisch 2020 – Mit Kindern Glauben feiern und verstehen. Eine Arbeitshilfe zum Plan für den Kindergottesdienst

Kreative Menschen aus der »Kirche mit Kindern« in ganz Deutschland haben entlang des »Plans für den Kindergottesdienst 2020« vielfältige Gottesdienste für Kinder entwickelt. Die große Erfahrung der Autorinnen und Autoren, die Liebe zu den Kindern und zur »Kirche mit Kindern« spiegelt sich in den vorliegenden Entwürfen. Schon das Durchblättern macht Lust darauf, die Ideen in der eigenen Praxis umzusetzen!
Jede Einheit beginnt mit einem Überblick, es folgen eine thematische Einführung, Lieder, Gebete und Psalmen sowie Vorschläge für die liturgische Ausgestaltung entlang der Grundschritte des Kindergottesdienstes. Eine Kurzgeschichte sowie Vorschläge für kreative Aktionen vertiefen das Thema.
Für schnellen Zugriff und eine klare Struktur sorgen aussagekräftige Piktogramme und die Register zu Liedern, Bibelstellen und den liturgischen Elementen. Alle Bausteine eignen sich sowohl für Kindergottesdienste als auch für Kindergruppen und Kinderbibeltage.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Martin Niemöller, Alf Christophersen (Hrsg.), Benjamin Ziemann (Hrsg.): Gedanken über den Weg der christlichen Kirche

»Die Auflösung der Kirche ist in vollem Gange.« (Martin Niemöller)

Dieses Buch macht der Öffentlichkeit erstmals ein von Martin Niemöller 1939 im Konzentrationslager Sachsenhausen verfasstes Manuskript zugänglich. Die Überlegungen sind eine tiefgründige Analyse von Irrwegen und Defiziten der Reformation – zugleich auch ein zeithistorisches Dokument ersten Ranges.

Martin Niemöller, profilierter Vertreter der Bekennenden Kirche, sitzt seit März 1938 in Einzelhaft. Er fühlt sich von seinem kirchlichen Umfeld verlassen und sucht Trost in der katholischen Frömmigkeit. Niemöller überlegt, zum Katholizismus zu konvertieren. Mit diesem Manuskript legt er sich und seinen Freunden in der Bekennenden Kirche Rechenschaft über seine Suche nach einer wahren Kirche ab.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Anselm Grün: Die Kunst, bei sich zu bleiben – Was wir von weisen Mönchen lernen können

Ende des dritten Jahrhunderts zogen die ersten Männer in die Wüste, um dort allein zu sein. Man nennt sie die „Wüstenväter“, die sich auf die Suche nach einem authentischen christlichen Leben machten. Die Wüste galt als ein Ort der Dämonen, die die Männer bezwingen und sich in der Stille und Weite der eigenen Wahrheit stellen wollten. Ihre über 1600 Jahre überlieferte Weisheit hat eine bemerkenswerte Aktualität, denn ihr Weg führte sie zu einer tiefen Auseinandersetzung mit sich selbst. Die weisen Erkenntnisse und Gedanken dieser Mönche sind Einladung, das bewusste Alleinsein und den Genuss von Ruhe als Kraftquelle für das eigene Leben zu erschließen.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Jessica Brody: Eine Woche voller Montage

Immer wieder Montag. Echt jetzt?!?

Ellie erlebt den schrecklichsten Montag aller Zeiten: Eine Katastrophe jagt die nächste, und als wären Pech und Peinlichkeiten nicht schon genug, macht auch noch ihr Freund Tristan aus heiterem Himmel mit ihr Schluss! Ellie hat nur einen Wunsch: Alles noch mal auf Anfang mit diesem miesen Montag! Tja, und am nächsten Morgen ist er dann da: der Montag. Und alles geht wieder von vorne los. Und dann noch einmal und noch einmal. Und mittendrin Ellie auf der Suche nach dem ultimativen Happy End …

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Ali Berg, Michelle Kalus: Buchstäblich Liebe – Roman

Ein Buch sagt mehr als tausend Worte …

Frankie Rose hätte nichts lieber als einen Freund. Wobei: Ein Date mit einem halbwegs normalen Typ wäre schon ein Anfang. Denn es ist ja nicht so, als hätte sie nicht schon alles versucht! Inspiriert von ihrem Job in einer kuschligen Buchhandlung wagt sie schließlich das ultimative Liebesexperiment: Um endlich den belesenen Mann ihrer Träume zu finden, lässt sie ausgewählte Bücher mitsamt ihrer Telefonnummer in Zügen und U-Bahnen liegen. Und was das für Folgen hat, hätte sie sich im Leben nicht vorstellen können …

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Ella Thompson: Wiedersehen am Harbour Beach – Roman

Wenn du dein Leben von einem Geheimnis bestimmen lässt, wächst die Angst vor der Wahrheit mit jedem Tag.

Jake Foster hat den Traum von einer eigenen Brauerei. Nachdem seine Freunde Niclas und Andrew Hunter ihr Glück in Sunset Cove gefunden haben, hält ihn nichts mehr in Boston. Es wird Zeit, seine Vision in die Realität umzusetzen. Die Harbour Beach Brewerie ist genau das, wonach er gesucht hat. Doch ihm fehlt das nötige Kapital. Die Investorin Eliza Woodward ist eine der schönsten Frauen, die Jake je getroffen hat – aber auch äußerst undurchsichtig. Sie signalisiert ihm, mit ihm ins geschäft kommen zu wollen, zieht ihr Angebot jedoch kurzfristig zurück. Niclas‘ und Andrews Vater, Theodor Hunter bietet Jake das fehlende Geld an. Unter einer Bedingung, die Jake den Boden unter den Füßen wegzieht. Als Eliza abermals auftaucht und ihr Interesse an der Brauerei und an ihm bekundet, wird sein Lebenstraum plötzlich zu einem gefährlichen Unterfangen – und Jake zur Zielscheibe.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Manfred Theisen: Rot oder Blau – Du hast die Wahl

Wahrheit oder Lüge? Was würdest du wählen?

Zwei neunte Klassen, ein Landschulheim und ein politisches Experiment: 32 Gymnasiasten sollen mit einem Spiel auf das Thema Demokratie eingestimmt werden. Innerhalb von fünf Tagen sollen sich zwei Parteien zusammenfinden, jeweils ein Kandidaten aufgestellt und am Ende ein Präsident gewählt werden. Das soll die Schüler für Politik begeistern. Aber das Spiel entgleitet den Lehrern und statt Schutz der Minderheit, geheimer Wahl und Gewaltenteilung regieren bald Fake News, Intrigen und Machtgehabe den Wahlkampf …

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Mahatma Gandhi, Franziska Roosen (Hrsg.): Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg

»Sei du selbst die Veränderung.«

Mahatma Gandhi setzte sich mit seinen Reden für ein unabhängiges Indien ein. Dies tat er mit einfachen und persönlichen Worten, die bis in die heutige Zeit ihre Gültigkeit haben. Die Texte und Gedanken Gandhis sind nicht abgehoben, sie führen nicht aus der Gesellschaft hinaus, sondern mitten in sie hinein und zeigen, wo wir Verantwortung übernehmen müssen. Gleichwohl geben sie uns Orientierung in diesen schwierigen Zeiten.

Zahlreiche Menschen wurden durch seine Worte inspiriert. Darunter u.a. Martin Luther King und Nelson Mandela.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Dörte Hansen: Mittagsstunde – Roman

Endlich – der neue Roman von Dörte Hansen!

Die Wolken hängen schwer über der Geest, als Ingwer Feddersen, 47, in sein Heimatdorf zurückkehrt. Er hat hier noch etwas gutzumachen. Großmutter Ella ist dabei, ihren Verstand zu verlieren, Großvater Sönke hält in seinem alten Dorfkrug stur die Stellung. Er hat die besten Zeiten hinter sich, genau wie das ganze Dorf. Wann hat dieser Niedergang begonnen? In den 1970ern, als nach der Flurbereinigung erst die Hecken und dann die Vögel verschwanden? Als die großen Höfe wuchsen und die kleinen starben? Als Ingwer zum Studium nach Kiel ging und den Alten mit dem Gasthof sitzen ließ? Mit großer Wärme erzählt Dörte Hansen vom Verschwinden einer bäuerlichen Welt, von Verlust, Abschied und von einem Neubeginn.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Dörte Hansen: Altes Land – Roman

Das »Polackenkind« ist die fünfjährige Vera auf dem Hof im Alten Land, wohin sie 1945 aus Ostpreußen mit ihrer Mutter geflohen ist. Ihr Leben lang fühlt sie sich fremd in dem großen, kalten Bauernhaus und kann trotzdem nicht davon lassen. Bis sechzig Jahre später plötzlich ihre Nichte Anne vor der Tür steht. Sie ist mit ihrem kleinen Sohn aus Hamburg-Ottensen geflüchtet, wo ehrgeizige Vollwert-Eltern ihre Kinder wie Preispokale durch die Straßen tragen – und wo Annes Mann eine andere liebt.

Mit scharfem Blick und trockenem Witz erzählt Dörte Hansen von zwei Einzelgängerinnen, die überraschend finden, was sie nie gesucht haben: eine Familie.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Maggie Hall: Society – Der Kreis der Zwölf

»Da Vinci Code« in Prada-Glamour, sexy und romantisch

Avery Wests Familie kann eigentlich alles möglich machen. Sie gehört nämlich einer mächtigen Geheimgesellschaft namens »Circle« an. Und sie alle denken, Avery sei das fehlende Bindeglied einer uralten Prophezeiung. Ein paar wollen sie als Pfand. Einige möchten ihren Tod. Um ihr Leben zu retten, muss Avery einer Spur folgen, die sie von den Pariser Boulevards in die Gässchen Istanbuls führt. An ihrer Seite der wunderschöne, unberechenbare Stellan und der so mysteriöse wie faszinierende Jack. Doch kann sie ihnen trauen?

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Deborah Harkness: Das Buch der Nacht – Roman

Wenn die größte Gefahr eine Liebe hervorbringt, die stärker ist als das Leben selbst …

Nach ihrer Zeitreise in das London Elisabeths der Ersten kehren Diana Bishop und Matthew Clairmont zurück in die Gegenwart, wo sie neue Herausforderungen, vor allem aber alte Feinde erwarten. In Sept-Tour, der Heimat von Matthews Ahnen, treffen sie aber auch endlich ihre Freunde und ihre Familien wieder. Außerdem werden sie mit einem tragischen Verlust konfrontiert, der besonders Diana sehr trifft. Die wahre Bedrohung für die Zukunft aber muss noch aufgedeckt werden, und dafür ist es von höchster Wichtigkeit, das Geheimnis um das verschollene Manuskript Ashmole 782 zu entschlüsseln und die fehlenden Seiten zu finden …

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Belinda Kirkpatrick, Ainsley Johnstone: Heilende Hormone – Hormonfreundliche Ernährung & naturheilkundlicher Rat für einen harmonischen Zyklus Mit Tipps bei Regelbeschwerden und für eine verbesserte Fruchtbarkeit Natürliche Zutaten, vielfältige Rezepte

Hormone in Balance

Durch eine ausgewogene Ernährung und einen gesunden Lebensstil können Frauen Hormone wie Östrogen, Testosteron, Progesteron und Co. ganz natürlich ins Gleichgewicht bringen. Mit nur kleinen Veränderungen verläuft der weibliche Zyklus harmonischer. Dieser wunderschön gestaltete Ratgeber der Naturheilpraktikerin Belinda Kirkpatrick hilft Frauen, ihren Hormonhaushalt zu verstehen und Zyklusbeschwerden wie PMS oder Migräne positiv zu beeinflussen. 50 köstliche und gesunde Rezepte sind abgestimmt auf Nährstoffe, die die Hormonbalance fördern, die Fruchtbarkeit verbessern und bei Krankheiten wie PCOS unterstützen.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Christiane Lange (Hrsg.): Bauhaus und Textilindustrie – Architektur Design Lehre

Gestaltung als Innovationsstrategie

Seit den frühen 1920er Jahren unterhielt das Bauhaus intensive Verbindungen zur im Rheinland konzentrierten Seidenindustrie. Ludwig Mies van der Rohe und Lilly Reich schufen bahnbrechende Ausstellungsgestaltungen, Wohnhäuser und Industriebauten für ihre Repräsentanten. Walter Gropius erwog die Textilstadt Krefeld als neuen Standort für das Bauhaus als er 1924 aus politischen Gründen Weimar verlassen musste. Der Bauhaus-Pädagoge Johannes Itten prägte mit seiner Lehre seit 1931 die Ausbildung der Textildesigner an der Krefelder Kunstschule. Nach der Schließung des Bauhauses und während des Nationalsozialismus fanden viele Absolventen und ehemalige Lehrer Arbeit und eine Anstellung im Umfeld der Branche. Diese Publikation stellt die Geschichte der bedeutenden und vielfältigen Verbindungen des Bauhauses zur Industrie in Krefeld und am Niederrhein vor. Sie zeigt die industriellen, ökonomischen und gesellschaftlichen Voraussetzungen auf, die ermöglichten, dass das Bauhaus, seine Ideen und Akteure in diesem Industriezweig als Innovationsmotoren und Impulsgeber so erfolgreich sein konnten und als Netzwerk und Community weiter wirkten.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Andrea Hejlskov: Wir hier draußen – Eine Familie zieht in den Wald

Andrea Hejlskov ist sich sicher: So kann es nicht weitergehen. Die täglichen Mühen der Arbeit, die Kinder vor ihren Computern. Das ist nicht das Leben, das sie führen wollen. Sie wollen weg von der Zivilisation, raus in die Natur. Als ihnen eine Hütte in den schwedischen Wäldern angeboten wird, geht plötzlich alles ganz schnell. Doch einmal dort draußen angekommen, muss die Familie die grundlegendsten Dinge des täglichen Lebens neu lernen…

Mit bemerkenswerter Ehrlichkeit erzählt Andrea Hejlskov von einem radikalen Entschluss: einem wahnwitzigen Aufbruch ins Grüne, aber auch ins Ungewisse. Die Geschichte einer Familie, die ihr Leben komplett verändert – und dadurch ganz neu zusammenfindet.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Anja Kieffer: Omas Reise zu den Sternen

Alle Menschen sind Sterne, bevor sie auf die Erde kommen – das glaubt zumindest Emilias Mama. Und damit ist für das Mädchen klar: Die Oma ist wieder zu ihren Freunden zurück in den Himmel. Mama sagt, Tod ist nur ein Wort. Es bedeutet, dass die Zeit auf der Erde zu Ende ist. Für die Oma hat jetzt die Zeit bei den Sternen angefangen.

Mit dieser berührenden Geschichte haben Erwachsene die Möglichkeit, Kindern eine hoffnungsvolle Erklärung zu vermitteln, warum ein vertrauter Mensch gestorben ist und was nun mit ihm passiert. Dieses sensibel geschriebene und illustrierte Kinderbuch greift die Emotionen auf und macht ein tröstliches Verstehen möglich.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Petra Durst-Benning: Die Blütensammlerin – Roman

Die Träume des Winters sind die Blumen des Frühlings …

Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfrau Ende vierzig ein Darlehen oder stellt sie ein? Doch die Maierhofener Frauen halten zusammen und helfen Christine, ihr Haus in ein Bed & Breakfast umzuwandeln. Und sie wird Single-Wochenenden ausrichten, an denen man nicht nur das Landleben, sondern auch neue Menschen kennenlernt. Sogar Marketingexpertin Greta ist begeistert: Im Juni findet doch der große Kochwettbewerb statt – und wie wäre es, wenn Christine ein Team zusammenstellte, das daran teilnimmt? So könnte jeder Topf seinen Deckel finden …

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Susann Hartung: Das Spätzle-Shaker-Kochbuch

Das Kochbuch zum original Spätzle-Shaker®

Darauf haben viele Fans gewartet: Das Kochbuch zum original Spätzle-Shaker®! Der Spätzle-Shaker® ist die Lösung, um schnell und einfach Spätzle wie zu Omas Zeiten zu genießen! Für abwechslungsreichen Genuss sind in diesem Kochbuch nun klassische Kässpatzen, Gemüsespätzle mit Austernpilzen und internationale Interpretationen wie Salbei-Spätzle mit Saltimbocca und sogar süße Gerichte zu finden. Eine Einführung erklärt den Umgang mit dem Shaker und Grundrezepte für Spätzle zeigen genau, wie einfach es geht. Für alle, die noch keinen Spätzle-Shaker® zu Hause haben: Es gibt auch ein Grundrezept auf klassische Art, so dass alle Rezeptideen auch ohne den Shaker umsetzbar sind. Es kann also geSPÄTZLEt werden!

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Fabio Geda: Im Meer schwimmen Krokodile – Eine wahre Geschichte

Als Enaiat eines Morgens erwacht, ist er allein. Er hat nichts als seine Erinnerungen und die drei Versprechen, die er seiner Mutter gegeben hat. Mit dem Ziel, ein besseres Leben zu finden, begibt er sich auf eine lange Reise Richtung Westen. Er durchwandert die Länder des Ostens bis nach Europa. Er reist auf Lastwagen, arbeitet, schlägt sich durch, lernt das Leben von seiner grausamen Seite kennen. Und trotzdem entdeckt er, was Glück ist … Fabio Geda erzählt die wahre Geschichte des zehnjährigen Enaiatollah Akbari in einem kurzen und zu Herzen gehenden Buch: eine Geschichte, die uns den Glauben an das Gute zurückgibt.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Eithne Shortall: Weil wir Träume haben – Roman

Grace sieht ihren Freund Henry überall: zu Hause, im Supermarkt, auf der Straße. Doch Henry ist tot. Er starb vor zwei Monaten und hinterließ ein riesiges Loch in Graces Leben und in ihrem Herzen. Dann lernt sie Andy kennen, der eine frappierende Ähnlichkeit mit Henry hat. Und diesmal halluziniert Grace nicht – der Mann sieht wirklich aus wie ihre verstorbene große Liebe. Grace ist fasziniert von dem Fremden. Kann sie das, was zwischen ihr und Henry war, auch für Andy empfinden? Oder wäre das Verrat an dem Mann, der ihr alles bedeutete?

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Andrea Fazioli: Das Verschwinden – Roman

Ein neuer Fall für Privatdetektiv Elia Contini

Elia Contini ist seines Jobs als Privatdetektiv überdrüssig. Seit kurzem verdingt er sich als Journalist bei einer Lokalzeitung und frönt seinem alten Hobby: Füchse fotografieren. Doch dann läuft ihm bei einem seiner Streifzüge durch den Wald ein Mädchen in die Arme. Natalia ist offensichtlich orientierungslos, sprachlos und völlig verängstigt. Contini bringt sie in Sicherheit und findet heraus, dass Natalia Zeugin eines schrecklichen Verbrechens wurde. Gelingt es Contini herauszufinden, was sie im Ferienhaus der Eltern gesehen hat? Denn längst schwebt Natalia selbt in höchster Gefahr …

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Jan-Philipp Sendker: Das Gedächtnis des Herzens

Der zwölfjährige Ko Bo Bo lebt bei seinem Onkel U Ba in Kalaw, einem Ort in Burma. Er ist ein Kind mit einer ungewöhnlichen Gabe: Bo Bo kann die Gefühle der Menschen in ihren Augen lesen. Sein Vater kommt ihn einmal im Jahr besuchen, an seine Mutter kann er sich kaum erinnern.

Dann erzählt ihm U Ba von einer großen Liebe, die im Wirbel politischer Ereignisse zu zerbrechen droht, von der Tapferkeit des Herzens und einer geheimnisvollen Krankheit seiner Mutter. Bo Bo beschließt sich auf die Suche nach seinen Eltern zu machen. Er ist überzeugt, dass er seine Mutter heilen kann.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Blaine Harden: Flucht aus Lager 14 – Die Geschichte des Shin Dong-hyuk, der im nordkoreanischen Gulag geboren wurde und entkam Ein SPIEGEL-Buch

Ein schockierender Bericht aus der Hölle eines Gefangenenlagers in Nordkorea

In Nordkorea existieren Straflager von unbeschreiblicher Brutalität, und doch sind sie kaum bekannt. Unter den wenigen Zeugenberichten, die es überhaupt gibt, ragt die Geschichte von Shin Dong-hyuk heraus: Als Kind zweier Häftlinge wird er in Lager 14 geboren, einem der Lager, aus dem nie jemand entlassen wird. Nachdem er 23 Jahre in dieser Hölle überlebt hat, gelingt ihm wider aller Wahrscheinlichkeit die Flucht. Shins Bericht ist das berührende Zeugnis eines ungewöhnlichen Schicksals und eines unmenschlichen Lagersystems zugleich. Nicht zuletzt ist das Buch ein Appell an die Welt, nicht länger wegzuschauen.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

M. J. Dias: Affair. Pass auf, wen du ins Haus lässt – Psychothriller

Nach außen hin führen Arabella und ihr Mann Zander ein glückliches Leben im noblen Londoner Stadtteil Kensington. In Wahrheit entfremden sich die Managerin und der erfolglose Schauspieler zunehmend. Um ihre Ehe zu retten, lassen sie sich auf ein gewagtes Experiment ein: einen Partnertausch. Die Nacht mit Escort-Pärchen Romeo und Desdemona verläuft prickelnd. Bis ein Streit dazu führt, dass Desdemona tödlich stürzt. In Panik gehen Arabella und Zander auf Romeos Vorschlag ein, die Leiche verschwinden zu lassen – nicht ahnend, welch skrupellosen Feind sie in ihr Zuhause gelassen haben …

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Jessica Courtney-Tickle: Peter Tschaikowsky: Schwanensee – Ein Musik-Bilderbuch zum Hören

Für alle Ballettmäuse und Tanzbären

Bezaubernde Illustrationen und zehn seiner schönsten Melodien auf Sound-Modulen erwecken das berühmte Ballett von Peter Tschaikowsky zum Leben! Die berühmte Geschichte um die verwunschene Prinzessin Odette, die vom bösen Zauberer Rotbart in einen Schwan verwandelt wurde, den treuen Prinzen Siegfried und die falsche Schwanenprinzessin wird in diesem wunderschön illustrierten Musik-Bilderbuch für Kinder neu erzählt. Jessica Courtney-Tickle taucht mit ihren zauberhaften Illustrationen das Ballettstück in märchenhafte Farben und glitzernden Mondschein. Das Bilderbuch führt Kinder ab fünf Jahren in die Magie der Musik Tschaikowskys ein: Beim Druck auf die Note erklingen die bekanntesten Melodien in hervorragender Klangqualität passend zum Bild. Sachinformationen im Anhang ergänzen diesen idealen Einstieg in die klassische Musik.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Mikkel Karstad: Immergrün – Die nordische Gemüseküche

Der Knausgård der Küche: Mikkel Karstad perfektioniert den Kochstil der New Nordic Cuisine

Gemüse ist und bleibt ein Küchen-Evergreen: Mit dem anhaltenden Trend zu vegetarischem und veganem Essen ist es zum eigentlichen Star auf unseren Tellern geworden, viel mehr als nur Beilage. Mikkel Karstad, dänischer Kult-Koch und Food-Blogger, stellt in seinem neuen Kochbuch Gemüse in den Mittelpunkt seiner simplen, aber effektvollen Rezepte. Mit Erbsen, Fenchel, Mais, Karotten, Zwiebeln und wilden Kräutern verarbeitet er heimische Sorten und unterstreicht ihren natürlichen Charakter mit nur wenigen Zugaben und Gewürzen. Die wichtigste Zutat in seinen Rezepten ist ohnehin nur eine: die Natur. Wie man mit wenigen Handgriffen aus dem, was die Umgebung und die Jahreszeit bietet, ein köstliches, aromatisches Gericht zubereiten kann, zeigt dieser hochwertig gestaltete Band. Die ebenso puren wie atmosphärischen Fotos von Anders Schønnemann unterstreichen den unverfälschten, reduzierten Stil der Rezepte.

Quelle: Random House