Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

22. April 2018

LiteraturNewzs

Spaziergänge mit Prominenten – Mit der Bestsellerautorin Dora Heldt unterwegs auf Sylt

Dora Heldt ist nicht ihr richtiger Name, eigentlich heißt sie Bärbel Schmidt und ist auf Sylt geboren. Aufgewachsen ist sie zwar in Bonn, doch ihre Ferien verbrachte und verbringt sie bis heute auf der Nordseeinsel. Deutschlandfunk Kultur, DeutschlandrundfahrtDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Die Sonntagsfrage : "Ist der Welttag des Buches noch zeitgemäß, Herr Pflaum?"

Morgen ist wieder UNESCO-Welttag des Buches. Seit 1995 gibt es den Feiertag für das Lesen und der Börsenverein beteiligt sich mit der Schüleraktion „Ich schenk dir eine Geschichte“, einer Lese-Reise durch den Buchhandel und vielen anderen Aktionen. Warum der Welttag des Buches noch längst nicht veraltet ist, erklärt Kaspar Pflaum, Leitung Leseförderung im Börsenverein. (Mehr

Nora Amin: "Weiblichkeit im Aufbruch" – Betrachtung der arabischen Gesellschaft

Die Theatermacherin Nora Amin versucht mit „Weiblichkeit im Aufbruch“ das patriarchalische System arabischer Gesellschaften zu durchdringen, dabei fehlt es aber an Tiefe und Analysen. Sie beschreibt bekannte Allgemeinplätze – aber dafür anhand zahlreicher Beispiele. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Philip Kerr: "Kalter Frieden" – Raffiniertes Spiel mit Lüge und Verstellung

„Kalter Frieden“ ist der elfte Band von Philip Kerrs Krimi-Reihe um den Detektiv Bernie Gunther. Es ist 1956 und Gunther führt ein friedvolles Dasein in Frankreich – bis eine attraktive Amerikanerin auftaucht, der er eigentlich nur das Bridgespielen beibringen soll. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Die Erzählungen des Emmanuel Bove – Mit einer Art innerer Flamme

Dem ersten Roman von Emmanuel Bove „Meine Freunde“ folgten 22 weitere und zahlreiche Erzählungen. Nach seinem Tod im Jahr 1945 geriet er lange Zeit in Vergessenheit. Er wurde von Peter Handke deutschen Lesern als Außenseiter der französischen Moderne bekannt gemacht. Deutschlandfunk Kultur, ZeitfragenDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Andrew Sean Greer: "Mister Weniger" – Ein sympathischer Verlierer

Aids hat ihn verschont, das Alter hingegen nicht, und dann lädt ihn auch noch der Ex-Geliebte zur Hochzeit ein: Es ist ein so amüsanter wie tragischer Held, den Pulitzer-Preisträger Andrew Sean Greer in seinem Roman auf eine Weltreise schickt. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Bildbände zu Architektur: Baumeisterträume

Sie spiegeln das Lebensgefühl der jeweiligen Zeit wider – und sind für den Beschenkten ein ästhetischer Genuss: aktuelle Architekturbildbände. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Besuch bei Hans Magnus Enzensberger – "Man weiß nicht, was uns alles bevorsteht"

In „Überlebenskünstler“ porträtiert Hans Magnus Enzensberger 99 intellektuelle, die sich im 20. Jahrhundert angesichts von Krieg und Terror bewähren mussten. Im Vergleich dazu lebten wir heute in „harmlosen Zeiten“, sagt er. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Besuch bei Hans Magnus Enzensberger – "Man weiß nicht, was uns alles bevorsteht"

In „Überlebenskünstler“ porträtiert Hans Magnus Enzensberger 99 intellektuelle, die sich im 20. Jahrhundert angesichts von Krieg und Terror bewähren mussten. Im Vergleich dazu lebten wir heute in „harmlosen Zeiten“, sagt er. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Katja Bohnets Krimi "Kerkerkind" – Tote Männer, starke Frauen

Das Buch „Kerkerkind“ von Katja Bohnet steht in diesem Monat auf unserer Krimi-Bestenliste. Wieder ermittelt das Berliner Duo Rosa Lopez und Viktor Saizew. Mit ihren Romanen will sie Geschlechterklischees unterlaufen, sagt die Autorin im Gespräch. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Herrlicher Sauerland-Urlaub im Hotel in Winterberg

Das Sauerland wird auch als Land der 1000 Berge bezeichnet. Tatsächlich zählt die Region sogar 2711 Berge mit einer Höhe von über 400 Metern. Das Sauerland ist das ideale Ziel für einen Kurzurlaub am Wochenende. Doch auch mehr mal mehrere Tage in unberührter Natur verbringen möchte, findet dort beschauliche Urlaubsorte und jede Menge gute Hotels.

Ältere Posts››