Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

12. Dezember 2017

LiteraturNewzs

Führungswechsel bei der LG Buch: Peter Stephanus folgt auf Michael Fürtjes

Peter Stephanus ist der neue geschäftsführende Vorstand der LG Buch, wie der Aufsichtsrat der Genossenschaft bekannt gibt. Er folgt auf Michael Fürtjes, der die Position in den vergangenen acht Jahren innehatte. Stephanus wird die Position für die kommenden fünf Jahre bekleiden. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Kalenderverlage: Athesia übernimmt Eiland Kalender

Der Athesia Kalenderverlag in Unterhaching, bis zur Umfirmierung am 1. Dezember KV&H Verlag, übernimmt vom Sylter Verleger Frank Rosemann zum 1. Januar 2018 den Geschäftsbetrieb der Eiland Kalender. Das Buch- und Postkartenprogramm des Eiland Verlags bleibt unverändert bei Rosemann. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Interview mit Thomas Krüger: Rote Linien ziehen

Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung, über den Begriff Gesinnungsdiktatur, über Kulturkolonialismus und die Grenzen der Toleranz. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Eigentümerwechsel: Konstanz University Press wechselt zu Wallstein

Konstanz University Press (KUP), das Imprint des Verlags Wilhelm Fink, wechselt zum Wallstein Verlag in Göttingen, wie beide Verlage mitteilen. Grund ist der Beschluss des Herausgebergremiums von KUP, künftig nicht mit einem börsennotierten Unternehmen zusammenarbeiten zu wollen. Fink gehört seit Anfang 2017 dem börsennotierten Verlag Brill. (Mehr in: boersenblatt.net News)

J.K. Rowling: "Phantastische Tierwesen" – Harry Potters Wissen über magische Tierwesen

Hippogreif, Basilisk und ungarischer Hornschwanz gehören zu den magischen Tierwesen aus der Harry-Potter-Welt. Das Buch „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ ist Pflichtlektüre an der Zauberschule. Das Werk aus J.K. Rowlings Feder gibt es nun auch zum Hören. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Ruth Zylberman: "Vermisstenstelle" – Wie der Holocaust die Mutter verändert hat

Als Erwachsene begreift Ruth Zylberman, dass die Aufarbeitung des Krieges in Frankreich „niemals wirklich stattgefunden“ habe. In „Vermisstenstelle“ spürt sie der Geschichte ihrer Familie nach, die das Konzentrationslager Bergen-Belsen überlebt hatte. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Kent Haruf: "Unsere Seelen bei Nacht" – Der Zauber des späten Glücks

Der Roman „Unsere Seelen bei Nacht“ von Kent Haruf ist ein zauberhafter, einfach erzählter Roman. Mit zwei Menschen, die keine Lust haben, sich ihrem Schicksal zu fügen und einsam zu bleiben: ein Melodrama mit einem genauen Blick für den Alltag. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

HDE-Umfrage zum Weihnachtsgeschäft: Weniger Umsatz in zweiter Adventswoche

Der Einzelhandel hat in der Woche zum zweiten Advent weniger eingenommen, als in der ersten Adventswoche. Das hat eine Trendumfrage des Handelsverbands Deutschland (HDE) bei 400 Unternehmen ergeben. Insbesondere der Fachhandel würde unter schwachen Besucherfrequenzen leiden. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Antiquariat: Marx, Humboldt, Manheimer

Karl Marx, Alexander von Humboldt und Victor Manheimer: heute erscheint das Dezember-Heft der Zeitschrift „Aus dem Antiquariat“. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Herfried Münkler: "Der Dreißigjährige Krieg" – Eine Blaupause für heutige Kriege?

Der Historiker Herfried Münkler analysiert in „Der Dreißigjährige Krieg“ minutiös damalige Schlachten und strategische Schachzüge. Zugleich geht er der Frage nach, ob Kriegsunternehmer wie Wallenstein vergleichbar sind mit heutigen Warlords? Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Adventsrätsel: Tierischer Grüffelo

Tag 11 beim boersenblatt.net-Adventsrätsel: Nehmen wir uns noch einmal den Grüffelo vor. Da wimmelt es ja nur so von Tieren. Wir suchen ein bestimmtes. Wissen Sie, welches wir meinen? (Mehr in: boersenblatt.net News)

"Heimwärts" am Schauspiel Köln: Den Tod aussitzen

Am Schauspiel Köln hat Stefan Bachmann „Heimwärts“ von Ibrahim Amir uraufgeführt. Das Roadmovie transportiert eine lebende Leiche von Wien nach Syrien – den umgekehrten Weg der Flüchtlinge. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Cartoons der Woche: Schweres Gepäck

Seehofer vs. Söder, Zaudern mit der Groko: Jeden Tag beschäftigen sich die Cartoonisten Thomas Plaßmann und Klaus Stuttmann mit den aktuellen Geschehnissen. Sehen Sie hier gesammelt die Cartoons der Woche. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Ältere Posts››