Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

21. Juni 2018

LiteraturNewzs

169 Labs entwickelt Wirtschafts-Skill für das Handelsblatt

In enger Zusammenarbeit mit der Tageszeitung Handelsblatt hat die Digitalagentur 169 Labs eine Voice App für den Sprachassistenten Amazon Alexa entwickelt. Der Handelsblatt-Skill bietet dem Nutzer die Möglichkeit, Informationen zu Aktienwerten und Wirtschaftsnachrichten zu erhalten. Darüber hinaus gibt es nun eine Audio-Ausgabe des erfolgreichen Handelsblatt Morning Briefings, das ebenfalls über den Skill angehört werden kann.

All About Voice Conference – Sprachassistenten als nächster Schritt der digitalen Transformation

Köln/München, 20. Juni 2018 – Am 12. Oktober 2018 veranstaltet die Digitalagentur 169 Labs in den Räumlichkeiten des Leonardo Royal Hotels in München Deutschlands erste Konferenz rund um Sprachassistenten und Voice Technologie. Die Konferenz soll als Austauschplattform für Unternehmen dienen, die sich mit dem Thema Voice Technologie vertraut machen und Kontakte zu Experten knüpfen möchten.

Im Trio zum Erfolg: Mit einem starken Team startet der neue Call a Pizza-Store in Berlin Spandau

Am Montag eröffnete das Franchiseunternehmen Call a Pizza im Berliner Bezirk Spandau seinen 24. Store der Spreemetropole. Berlin. Die Erwartungen an den neuen Call a Pizza-Store sind hoch: Gleich drei erfahrene Mitarbeiter des traditionsreichen Franchiseunternehmens führen den neuen Store im Berliner Bezirk Spandau gemeinsam. Am Montag haben Josip Ivasic, Daniel Swarcinski und Michael Hinz ihren

Dasa Drndics letzter Roman: Konversation mit Toten

In ihrem zweiten Roman „Belladonna“ stimmt die kürzlich 72-jährig verstorbene Kroatin Dasa Drndic eine Totenklage auf das vergangene Jahrhundert an. Sie schuf damit ein Stück Weltliteratur. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

"Kranke Comics": Eine absurde Menge geballter Dreck

Niedliche Bärchen drucken die versautesten Comics: Klaus Cornfields grauenhaft gute Comics erscheinen jetzt im Sammelband – „für keine Altersgruppe empfohlen“ und mit reichlich Abspritzgeräuschen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Kultur)

Endspurt für die letzte VW-Sammelklage: Anmeldefrist endet am 30.06.2018

● Stilllegungen, Wertverlust und Fahrverbote schaden den Betroffenen ● Trotz VW-Milliardenbußgeld muss jeder für Schadensersatz vor Gericht ● Die Sammelklage von myRight ermöglicht Klagen ohne Kostenrisiko Berlin, 20.06.2018 – Eine Geldbuße in Höhe von eine Milliarde Euro zahlt VW an die Staatskasse – aber die Betroffenen des Abgasskandals in Deutschland gehen weiterhin leer aus. Die

4WHEELS bietet TÜV-geprüfte Sicherheit | Räderinspektion Plus als Premiumprodukt

4Wheels Services GmbH bietet mit der RäderInspektion Plus einen umfassenden Service, der mehr Sicherheit für die Autofahrer im Straßenverkehr bietet. Die Inspektion der Räder und Reifen erfolgt per 3D-Laser-Technologie und erkennt Mängel und Beschädigungen. Auf Basis von umfassenden Referenzwerten werden die Prüfergebnisse in klare Empfehlungen umgesetzt, nach objektiven Kriterien, wiederholgenau und fehlerlos. Im Anschluss an

Audi und Hyundai planen Kooperation bei Entwicklung der Brennstoffzellen-Technologie

Gegenseitiger Patent-Tausch für beschleunigte Entwicklung zur Großserie. Audi-Entwicklungsvorstand Peter Mertens: „Wollen attraktive Kostenstrukturen für Durchbruch der konsequentesten Form des elektrischen Fahrens erreichen“. Oberklasse-SUV mit Brennstoffzelle als erste Audi-Kleinserie ab Anfang des kommenden Jahrzehnts. Die AUDI AG und die Hyundai Motor Group treiben die Entwicklung der Brennstoffzellen-Technologie voran. Beide Unternehmen beabsichtigen den wechselseitigen Tausch von Patenten

Audi unterstützt Ingolstädter Flugtaxi-Projekt

Flugtaxi-Testbetrieb von Partnern aus Politik und Industrie in Region Ingolstadt. Audi-CEO Bram Schot: „Vertikale Mobilität bringt Kunden Zeitersparnis und Lebensqualität“ Audi gestaltet die Mobilität in der dritten Dimension. Am Mittwochvormittag ist dazu im Bundeskanzleramt in Berlin eine Absichtserklärung mit Partnern aus Politik und Wirtschaft unterzeichnet worden. Bram Schot, kommissarischer CEO und Vorstandsmitglied für Vertrieb und

Eizo Medical empfiehlt die RDX QuikStation von Overland-Tandberg für die Sicherung hochsensibler klinischer Daten

Dortmund, SAN JOSÉ (Kalifornien), 19. Juni 2018. Eizo Medical Solution Inc. empfiehlt Systemintegratoren und Fachhändlern im Gesundheitswesen und medizinischen Bereichen die RDX® QuikStation® von Overland-Tandberg™. Die Wechseldatenträger-Appliance des Anbieters von Datenmanagement-, Backup- und Archivierungslösungen wird als besonders robustes und zuverlässiges System empfohlen. Datenverlust ist eine der größten Bedrohungen für Administratoren und Netzwerke im Gesundheitswesen. Chirurgische

Insolvenz der Dr. Franz Hain Verlagsauslieferungen: Prolit springt ein

Am Montag hatten die österreichischen Dr. Franz Hain Verlagsauslieferungen ihren Insolvenzantrag und Auslieferungsstopp angekündigt. Davon sind auch 23 Verlage betroffen, für die in Deutschland Prolit als Verlagsauslieferer arbeitet. Für diese weitet Prolit seinen Service nun auf Österreich aus. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Bundesfinale Vorlesewettbewerb: Victoria Schaay ist Deutschlands beste Vorleserin

Die Schulklassen und Fans der 16 Landessieger im Vorlesewettbewerb waren alle ins Studio A des RBB angereist: Es wurde ein spannendes Finale mit überzeugenden Leistungen. Am Ende überzeugte die fünfköpfige Jury Victoria Schaay (12) vom St. Joseph-Gymnasium in Rheinbach: Sie ist Siegerin des 59. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Bitkom-Umfrage zu Videostreaming: Zwei von fünf zahlen für Netflix & Co.

Die Nutzung kostenpflichtiger Videostreaming-Dienste nimmt erheblich zu. Eine aktuelle, repräsentative Umfrage des Digitalverbands Bitkom zeigt, dass 37 Prozent der Internetnutzer für On-Demand-Portale wie Netflix, Amazon Prime Video, Sky Ticket oder Maxdome bezahlen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Christoph Jehlicka: "Das Lied vom Ende" – Die Provinz als Mittelpunkt der Welt

Ein blutiges Familiendrama, eine Affäre und die norddeutsche Provinz: In „Das Lied vom Ende“ lässt Christoph Jehlicka das Kleinstadtkarussell immer schneller drehen. Der Debütroman ist wie ein guter Krimi: spannend, realistisch und überzeugend. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Ältere Posts››