Posted in LiteraturNewzs

Interview mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter Tobias Wahl: „Ohne Unterstützung der Verlage wird es keine Zukunft für KNV geben“

Der Geschäftsbetrieb bei KNV geht weiter: Das ist für Tobias Wahl die derzeit wichtigste Botschaft an die Branche. Der vorläufige Insolvenzverwalter (Kanzlei anchor) will sicherstellen, dass alle Bücher, die ab dem Insolvenzantrag von KNV gekauft werden, auch von KNV bezahlt werden – und erläutert im Interview die nächsten Arbeitsschritte.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

KNV-Insolvenz: Prolit bietet „Erste Hilfe“-Service

Die bei Prolit ausliefernden Verlage bieten den von der KNV-Insolvenz betroffenen Buchhandlungen an, auch entsprechend gekennzeichnete Einzeltitelbestellungen zu Reiserabatt direkt ab Prolit VA zu liefern.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Presseerklärung der Kurt Wolff Stiftung zur Insolvenz von KNV: „Eine große Gefahr für den gesamten Buchhandel“

„Ein Riese der Buchbranche ist in die Knie gegangen: Die den Markt prägende Stuttgarter Firmengruppe Koch, Neff und Volckmar (KNV) musste in der vergangenen Woche Insolvenz anmelden. Und damit nicht genug: Dieser Riese droht, sollte er weiter fallen, einen beträchtlichen Teil der Buchbranche mit sich zu reißen“, schreibt die Kurt Wolff Stiftung in ihrer Mitteilung an die Presse.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Umfrage des Digitalverbands Bitkom: 3 von 10 wollen ihren Chef gegen KI tauschen

Künstlicher Intelligenz kann so einigs, glauben die 515 vom Digitalverband Bitkom befragten Erwerbstätigen: 44 Prozent wünschen sich, dass eine KI den eigenen Vorgesetzten unterstützt, 30 Prozent würden den eigenen Chef gar gerne komplett durch eine KI ersetzen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Akademie der Künste : Danilo Scholz erhält Heinrich-Mann-Preis 2019

Der Heinrich-Mann-Preis der Akademie der Künste geht 2019 an den Ideenhistoriker, Autor und Übersetzer Danilo Scholz. Diese Wahl trafen die Juroren Steffen Martus, Gustav Seibt und der letzte Preisträger Christian Bommarius. Der mit 8.000 Euro dotierte Preis für Essayistik wird am 27. März in Berlin verliehen. 
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Veränderungen bei MairDumont: Stefanie Penck neue Marco Polo-Chefredakteurin

Stefanie Penck hat die Chefredaktion Marco Polo bei MairDumont übernommen. Sie folgt auf Marion Zorn, die das Unternehmen verlassen hat, so eine Mitteilung. Zudem ist Presseleiterin Uta Niederstraßer ausgeschieden.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Björn Frank: „Zu Keynes passt das nicht“ – Von Geldtheorien und Todesarten

Cover von Björn Franks Buch "Zu Keynes passt das nicht" und Geldscheine (Berenberg Verlag / dpa/ picture alliance / Daniel Reinhardt)John Maynard Keynes, Joseph Alois Schumpeter, Jeremy Bentham: Björn Frank beschäftigt sich in „Zu Keynes passt das nicht“ mit diesen und anderen großen Ökonomen. Dabei geht es nicht nur um deren wichtigste Erkenntnisse, sondern auch um diverse Todesarten.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Synergia Auslieferung schlägt Verstaatlichung von KNV vor : Buchhandel statt Banken retten

Alex Beckmann von der Auslieferung Synergia in Roßdorf schlägt in einem offenen Brief vor, dass der Bund bei KNV einspringt, um u.a. die Außenstände bei den Verlagen zu übernehmen. KNV sei ein systemrelevantes Unternehmen für die Kulturlandschaft und mit staatlichen Geldern seien ja auch schon Banken gerettet worden. 
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Buchhandel in Plochingen: Osiander zieht in Stegmaier-Fläche

Stefan Stegmaier schließt Ende Mai seine Buchhandlung in Plochingen, um sich künftig auf sein Ladengeschäft in Wernau zu konzentrieren. Auf der Fläche in Plochingen eröffnet Osiander Ende Juni eine Filiale.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

HDE fordert Sofortprogramm: „Innenstädte in höchster Not“

Der Handelsverband Deutschland (HDE) fordert in einem Brief an Innenminister Horst Seehofer „Sofortmaßnahmen zur Rettung vitaler Innenstädte“. Der innerstädtische Handel solle gestärkt werden, um die weitere Zunahme von Leerständen in vielen Stadtzentren zu stoppen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Peter Høeg: „Durch deine Augen“ – Das Bewusstsein mit anderen Menschen teilen

Cover von Peter Hoegs Roman "Durch deine Augen". Im Hintergrund ist das blau-rote 3D-Bild einer jungen Frau zu sehen. (Hanser-Verlag / Unsplash James Bak)Peter Høeg verknüpft in dem Roman „Durch deine Augen“ Material aus den Neurowissenschaften mit einer imposanten Frauenfigur: Lisa taucht als Therapeutin in Lebensgeschichten von Probanden ein, die von schweren Missbrauchserfahrungen geprägt sind.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in Buchbeschreibungen Buchtipp LiteraturNewzs

online-Extra Buchtipp: „Im Anfang war das Gefühl“ von Antonio Damasio – Empfehlung aus der Winter-Buchzeit 2017

Der biologische Ursprung menschlicher Kultur – und ein anspruchsvolles Buch, das die Buchzeit-Runde vor der Sendungsaufzeichnung betrachtet.
Quelle: 3Sat

Posted in Buchbeschreibungen Buchtipp LiteraturNewzs

Weihnachts-Buchzeit 2017 – Ausgewählte Neuerscheinungen im Winter

Was gibt es Schöneres für Leseratten als haufenweise Bücher unterm Weihnachtsbaum und dann die Feiertage zum Schmökern nutzen? Unsere Vor-Leserunde hat die Auswahl an Neuerscheinungen sondiert und diskutiert munter darüber. Aus dem Szenelokal Oosten im Frankfurter Osthafen, moderiert von Gert Scobel.
Quelle: 3Sat

Posted in LiteraturNewzs

Peter Høegs neues Buch: Kontaktaufnahme über die Trockenhaube

Mit „Fräulein Smillas Gespür für Schnee“ gelang ihm ein internationaler Bestseller. Seitdem schreibt Peter Høeg immer wieder skurrile Romane, die Genregrenzen sprengen – wie nun auch „Durch deine Augen“.
Mehr in Spiegelonline

Posted in LiteraturNewzs

Im Alter von 92 Jahren gestorben: Buchhändler Helmut Kohl ist tot

Der Frankfurter Buchhändler Helmut Kohl ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Bis zuletzt betrieb er einen Online-Fachbuchhandel. Claus-Jürgen Göpfert widmet ihm in der „Frankfurter Rundschau“ einen Nachruf.
Mehr im Börsenblatt

Posted in Neuerscheinungen

Das Ego-Haus und seine 10 Räume

Mit Selbstfürsorge frei von Minderwert, Kontrollzwang, Gier und Ohnmacht werden 

Was geht in Menschen vor, die glauben, immer zu kurz zu kommen, Verschwörungstheorien entwickeln und andere attackieren? Was ist mit jemandem los, der sich für alles verantwortlich fühlt und überall einmischt? Solche Menschen sind regelrecht gefangen in ihrem Ego-Haus, weiß der Bewusstseinstrainer Georg Lolos. Er vermittelt einen wirksamen Ansatz, um sich daraus zu befreien.
Quelle: Random House

Posted in LiteraturNewzs

Anselm Oelze: „Wallace“ – Der vergessene Entdecker des Evolutionsprinzips

Buchcover "Anselm Oelze: Wallace" und der britische Naturforscher Wallace (Schöffling Verlag / dpa / picture alliance/CPA Media)Ist nicht Darwin der Schöpfer der Evolutionstheorie, sondern Alfred Russel Wallace? Mit dieser Frage spielt der Roman „Wallace“ – der britische Naturforscher gehöre mit auf den Thron, auf dem Darwin seit langem sitze, sagt der Autor Anselm Oelze.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Zürcher Kinderbuchpreis 2019: Einsendungen bis Ende Mai

Wer ein „herausragendes, original deutschsprachiges Kinderbuch“ produziert hat, „dessen Text von der Idee, der Vermittlung und sprachlich außergewöhnlich, kind- und themengerecht ist“, kann sich bis zum 31. Mai um den Zürcher Kinderbuchpreis bewerben, wie Pressesprecherin Marion Arnold mitteilt.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Umfragen, Interviews, Analysen: Dossier zur Insolvenz von KNV

Die KNV-Gruppe hat am 14. Februar beim Amtsgericht Stuttgart Insolvenz beantragt. Danach ging ein Beben durch die Branche. Wie geht es weiter? Welche Kettenreaktionen sind zu befürchten? Gibt es einen Notfallplan? Umfragen, Interviews, Analysen – lesen Sie alles zur KNV-Insolvenz in unserem Dossier!
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Interview mit Logistikexperte Christian Kille: „Die Logistiksparte von KNV und der Standort Erfurt sind hochattraktiv“

Zwischenbuchhändler KNV hat in der Insolvenz eigentlich ganz gute Karten, einen Investor zu finden – wenn der Mehrwert des Transportnetzes erkannt wird. Meint Professor Christian Kille vom Institut für angewandte Logistik in Würzburg.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

KNV-Insolvenz: Interviews mit Börsenblatt-Chefredakteur Torsten Casimir: „Keine Krise des Buchmarkts“

Die Insolvenz der KNV-Gruppe spiegelt nicht in erster Linie die Probleme des Buchmarkts, sondern ist vor allem die Folge unternehmerischer Schwierigkeiten. Zwei Interviews mit Börsenblatt-Chefredakteur Torsten Casimir auf WDR3 und im Deutschlandfunk.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Oncken gibt Versandbuchhandlung und Zeitschriftenvertrieb auf: Blessings 4 you und Oncken Verlag arbeiten enger zusammen

Der Oncken Verlag in Kassel gibt zum 1. April 2019 seine Versandbuchhandlung und den Zeitschriftenvertrieb auf. Im Rahmen einer Teilbetriebsübertragung werden beide Bereiche an die Blessings 4 you GmbH in Stuttgart übergeben, wie beide Unternehmen mitteilen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Peggy Mädler: „Wohin wir gehen“ – Wenige Striche, deutliches Bild

Ein Vogelschwarm fliegt (Galiani/Blickwinkel/Imago)In ihrem Roman „Wohin wir gehen“ schreibt Peggy Mädler sich unscheinbar durch mehrere politische Systeme und Staaten. Und das mit einer Sprache, die kaum funkelt. Doch es geht ihr nicht um Effekte, sondern um die Räume zwischen den Tönen.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Nachfolger von Lorenz Borsche: Bernhard Schäfer neuer Vorstand der eBuch

Bernhard Schäfer ist zum neuen Vorstand der Buchhändlergenossenschaft eBuch berufen worden, wie der Aufsichtsrat mitteilt. Er folgt auf Lorenz Borsche, der mit Beendigung seiner regulären Amtszeit und auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand ausscheidet.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Bonnier-CEO Christian Schumacher-Gebler über den Verzicht auf Plastikfolie: „Die Zahl der Remissionen ist nicht gestiegen. Im Gegenteil.“

Bonnier hat den Ullstein-Titel „Muttertag“ von Nele Neuhaus folien- und unfallfrei in den Handel gebracht. CEO Christian Schumacher-Gebler bilanziert den Testlauf ohne Plastik – und appelliert an andere Verlage, sich dem „höchst risikoarmen Projekt“ anzuschließen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in Buchbeschreibungen Buchtipp LiteraturNewzs

Buchtipp: „Keiner Menschenseele kann man noch trauen“ von Flannery O’Connor – Leseempfehlung aus der Frühlings-Buchzeit 2018

Flannery O’Connor gehört zu den bedeutendsten Erzählerinnen der amerikanischen Literatur des 20. Jahrhunderts. Bis heute sind ihre Storys Schul- und Universitätslektüre, der wichtigste Short-Story-Preis des Landes trägt ihren Namen. Ihre Welt sind die Südstaaten, der sogenannte Bible Belt, Kernland des konservativen Amerika.
Quelle: 3Sat

Posted in Buchbeschreibungen Buchtipp LiteraturNewzs

Buchtipp: „Auf immer verbunden“ von Domenico Starnone – Leseempfehlung aus der Frühlings-Buchzeit 2018

Vanda und Aldo können auf ein langes gemeinsames Leben zurückblicken, auch wenn sie nicht immer glücklich waren. Wie bei vielen Paaren erstickte auch ihre Beziehung irgendwann in Routinen. Als Aldo dann die jüngere Lidia kennenlernt, scheint die Ehe endgültig zerbrochen.
Quelle: 3Sat

Posted in LiteraturNewzs

Rassismus: Das Ende des German Dream

Immer nur deutsche Berufstätige leiden an Burn-out – warum? Vielleicht ist der Erschöpfungszustand für viele Migranten so sehr Normalität, dass kaum Diagnosen erfolgen. Ein Auszug aus dem Sammelband „Eure Heimat ist unser Alptraum“.
Mehr in Spiegelonline

Posted in LiteraturNewzs

„Alles, was ich über die Liebe weiß“: Instagram, aber als Memoir

Achtung Klischee: Die Autobiographie einer 28-Jährigen ist das, was man sich vorstellt. Dolly Aldertons „Alles, was ich weiß über die Liebe“ ist entsprechend inhaltsdünn. Schade, sie kann nämlich auch anders.
Mehr in Spiegelonline

Posted in LiteraturNewzs

Tocotronic-Sänger Dirk von Lowtzow: „Ich sehe oft das Unheimliche im Alltag“

Seine Songs für die Band Tocotronic schwanken zwischen Spuk und Slogan, jetzt veröffentlicht Dirk von Lowtzow sein erstes Buch. Ein Interview über Bücher – und Selbstgespräche, die gegen Angst und Panik helfen.
Mehr in Spiegelonline