Posted in Neuerscheinungen

»Hier kommt Alex«: Andrea Wulfs illustriertes Sachbuch über Alexander von Humboldts Lateinamerikareise dient als Basis der vier Folgen umfassenden Insta-Novel von radioeins und Chapter One

Der Bestseller der C. Bertelsmann-Autorin – »Die Abenteuer des Alexander von Humboldt« – dient als Bildwelt und Textvorlage. 

Kurz vor seinem 250. Geburtstag ist Alexander von Humboldt so präsent wie schon lange nicht mehr und auf sämtlichen Kanälen Thema. Mit »Hier kommt Alex« hat der Universalgelehrte nun auch einen weiteren Kanal für sich entdeckt, nämlich Instagram:»Fünf Jahre in 30 Tagen« ist hierbei das Motto, unter dem radioeins (rbb) und Chapter One zusammen mit C. Bertelsmann, Deutsche Welle, SPIEGEL Online und Republik (Schweiz) den prominenten deutschen Schauspieler Frederick Lau als Alexander von Humboldt inszenieren. Ermöglicht wird das Projekt durch das Medienboard Berlin-Brandenburg und die Stiftung für Medienvielfalt Schweiz. Als Bildwelt und Textvorlage dient hier das illustrierte Sachbuch von Andrea Wulf und Lillian Melcher. Seit gestern haben UserInnen 30 Tage lang die Gelegenheit, den großen Abenteurer und Forscher auf verschiedenen Kanälen zu begleiten; bis zu seinem 250. Geburtstag am 14. September 2019. Dazu werden Andrea Wulfs »Die Abenteuer des Alexander von Humboldt« auf Instagram präsentiert: Frederick Lau übernimmt Humboldts Rolle, umgesetzt in aufwändigen Fotos, Illustrationen und Motion-Designs. Gleichzeitig können die NutzerInnen im Facebook-Messenger miterleben, was dem Forscher widerfährt, denn auch einen Chat-Bot gibt es. Und auf radioeins vom Rundfunk Berlin Brandenburg ist jeden Tag eine neue Reiseanekdote zu hören. So erzählt Humboldt sowohl der radioeins-Stammhörerschaft als auch jungen NutzerInnen auf Instagram und WhatsApp von seinen Erlebnissen und Erkenntnissen – und davon, welche Spuren er in unserer Gegenwart hinterlassen hat. Am Ende einer jeden Insta-Story (hier gibt es vier Folgen, die in einwöchigem Abstand ausgespielt werden), werden Buchtitel, Autorin, Illustratorin und Verlag genannt sowie das Cover abgebildet. Auch einen Swipe zu unserer Homepage gibt es, über den man das Buch bei den unterschiedlichen Kanälen direkt bestellen kann.Wir haben hier nicht nur eine enorme Reichweite (insgesamt kommen wir allein bei Instagram auf circa 465.000), sondern auch die Möglichkeit, abseits von den konventionellen Medien eine neue Zielgruppe zu erreichen. Auch auf den Facebook-Seiten der Kooperationspartner wird natürlich regelmäßig auf das Projekt hingewiesen.Wenn Sie die Insta-Novel miterleben möchten, folgen Sie ganz einfach auf Instagram @c.bertelsmann, @radioeins, @dwnews, @spiegelonline, @republikmagazin und/oder @chapter_one_media. Just gestern ist die erste Folge der Insta-Novel live gegangen. Das wirklich sehenswerte Spektakel können Sie sich hier ansehen. Den Chat-Bot finden Sie hier. Auch einen wirklich sehenswerten Trailer gibt es, den Sie sich auf unserer Facebook-Seite oder auf unserem Instagram-Account ansehen können.
Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

Doppelte Auszeichnung für das Feature „Der unbekannte Kosmos des Alexander von Humboldt“ aus dem Hörverlag

Der unbekannte Kosmos des Alexander von Humboldt von Hans Sarkowicz steht sowohl auf der Bestenliste 3/2019 des Preises der Deutschen Schallplattenkritik als auch auf der hr2-Hörbuchbestenliste für August 2019. Das Feature enthält neben Lesungen ausgewählter Passagen aus den Sämtlichen Schriften 2019 (dtv) durch Ulrich Noethen auch Auszüge aus Humboldts wichtigsten Buchveröffentlichungen, seinen Tagebuchnotizen und Briefen, Interviews mit bekannten Humboldt-Expertinnen und Experten und literarische Texte über Humboldt von Goethe bis Kehlmann.
Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

»Fische, Fische überall« von Britta Teckentrup ist Umwelt-Buchtipp September 2019

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V. hat den Titel „Fische, Fische überall“ von Britta Teckentrup zum Umwelt-Buchtipp gewählt!
Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

Auszeichnung für Prestel Junior: „Meine ganz (außer)gewöhnlichen Nachbarn“ ist Bilderbuch des Monats September

Die Jury der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendbuch zeichnet monatlich ein Jugend-, ein Kinder- und ein Bilderbuch aus den aktuellen Verlagsproduktionen aus. Der bei Prestel Junior erschienene Titel „Meine ganz (außer)gewöhnlichen Nachbarn“ ist zum Bilderbuch des Monats September gewählt worden.
Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

Luchterhand-Presse-Newsletter August 2019

Unser Presse-Newsletter informiert Sie monatlich über Neuerscheinungen, Auslieferungstermine und aktuelle Anlässe rund um unsere Autoren und Bücher
Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

Erinnern für die Zukunft: Musiker und GVH-Autor Janko Lauenberger in aktueller ZDF-Doku „Sinti und Roma. Eine deutsche Geschichte“ „

Internationaler Gedenktag der Sinti und Roma am 2. August 

Der Berliner Sinti-Musiker und Autor Janko Lauenberger ist aktuell in der Reihe „ZDF History“ zu sehen. Er ist einer der Interviewpartner in der Dokumentation „Sinti und Roma. Eine deutsche Geschichte“, die ab 28. Juli 2019 im ZDF, auf ZDF info und Phoenix ausgestrahlt wird.
Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

Der Kösel-Verlag trauert um seinen Autor Jesper Juul

»Lichtgestalt der modernen Pädagogik« (SPIEGEL) und »unerschütterlicher Helfer verzweifelter Eltern« (Süddeutsche Zeitung) – Europas renommiertester Familientherapeut Jesper Juul ist am frühen Morgen des 25. Juli im Alter von 71 Jahren verstorben.
Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

Der Kampf um den Nordpol hat begonnen

»The Ice« – ein hochspannender Wissenschaftsthriller von Norwegens erfolgreichstem Drehbuchautor John Kåre Raake 

Norwegen ist in der Literaturszene momentan in aller Munde. Nicht zuletzt weil es das Gastland auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse sein wird. Einer der erfolgreichsten Drehbuchautoren Norwegens ist John Kåre Raake. Mit seinem hochspannenden Wissenschaftsthriller »The Ice« legte er sein Debüt als Schriftsteller hin – und die norwegische Presse war begeistert. Eine Verfilmung als internationale TV-Serie ist außerdem bereits in Planung.
Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

C. Bertelsmann-Autor Salman Rushdie mit seinem neuen Roman »Quichotte« auf der Longlist für den »Booker Prize« 2019

Am Dienstag, dem 23. Juli, gab die Jury des renommierten britischen »Booker Prize« die Longlist der nominierten Titel für 2019 bekannt. Aus 151 Titeln wählten die Juroren 13 Bücher auf die jetzt veröffentlichte Longlist. Wir freuen uns, dass Salman Rushdies neuer Roman »Quichotte«, der am 14. Oktober 2019 bei C. Bertelmann erscheinen wird, zu dieser exklusiven Auswahl gehört.Hier geht es zum »Booker Prize« 2019.Am 3. September werden die Titel der Shortlist verkündet, am 14. Oktober der Preisträger. Bereits 1981 erhielt Salman Rushdie für seinen Roman »Mitternachtskinder« diese begehrte literarische Auszeichnung der englischsprachigen Welt. 2008 wurde der Roman sogar erneut zum »Best of the Booker« gekürt. Nach dem großen Erfolg »Golden House« erscheint im Herbst 2019 der neue Roman von Salman Rushdie: Sein »Quichotte« ist ein brillantes Spiel mit Cervantes‘ »Don Quijote« und eine mitreißende Road-Novel mit vielen hochaktuellen Bezügen zu unserer Gegenwart.Salman Rushdies Quichotte ist ein Reisender, der besessen ist von der »unwirklichen Wirklichkeit« des Fernsehens. Er will das Herz der Königin der Talkshows erobern und begibt sich auf eine Fahrt quer durch Amerika, um sich ihrer als würdig zu erweisen.Rushdie nimmt Quichottes Abenteuer mit in unsere verrückte Gegenwart. Er erzählt dabei auch von Vater-Sohn-Beziehungen, Geschwisterstreitigkeiten, unverzeihlichem Handeln, alltäglichem Rassismus, der Opioid-Krise in den USA, Cyber-Spionen, Science Fiction, dem Leben des Mannes, der Quichotte geschaffen hat und nicht zuletzt vom Ende der Welt.»Writing ›Quichotte‹, I felt that it wasn’t like anything I’d written before, which made it an exciting and somewhat scary experience. I also wanted to write about love: damaged love, obsessional love.«Salman RushdieSalman Rushdie, 1947 in Bombay geboren, studierte in Cambridge Geschichte. Mit »Mitternachtskinder« wurde er weltberühmt. Seine bislang 13 Romane erhielten renommierte internationale Preise und sind in mehr als 40 Sprachen übersetzt. 2007 schlug ihn die Queen zum Ritter. Die 2012 erschienene Autobiographie »Joseph Anton« wurde ein international hochgelobter Bestseller. Zuletzt erschien bei C. Bertelsmann der Roman »Golden House«.
Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

Booker Prize 2019: „Die Mauer“ von John Lanchester auf der Longlist

John Lanchester steht mit seiner vom Brexit inspirierten Dystopie „Die Mauer“ auf der Longlist zum Booker Prize 2019. Das Hörbuch, gelesen von Johannes Klaußner, ist im Februar bei Random House Audio erschienen.In „Die Mauer“ tritt Joseph Kavanagh seinen Dienst auf der Mauer an. Er gehört nun zu den jungen Menschen, die die Mauer unter Einsatz ihres Lebens gegen Eindringlinge verteidigen. Das Leben auf der Mauer verlangt Joseph einiges ab, doch seine Einheit wird zu seiner Familie. Mit Hifa, einer jungen Frau, fühlt er sich besonders eng verbunden. Gemeinsam absolvieren sie Kampfübungen, die sie auf den Ernstfall vorbereiten sollen. Denn ihre Gegner können jeden Moment angreifen. Und sie sind gefährlich. Für ein Leben hinter der Mauer setzen sie alles aufs Spiel …Hier gehts zur HörprobeDer Booker Prize ist der wichtigste britische Literaturpreis. Die Shortlist wird am 03. September 2019 bekannt gegeben und der Preisträger am 14. Oktober 2019 gekürt. Zur Longlist des Booker Prize 2019.
Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

Rosa Ventrellas Roman wird als „Literaturwunder“ gefeiert

Der italienische Bestseller erzählt, wie ein Mädchen aus Bari die Fesseln seiner Herkunft abwirft 

Rivalisierende Familien, bittere Armut, moralischer Verfall: „Die Geschichte einer anständigen Familie“ spielt in der faszinierenden apulischen Hafenstadt Bari, wo Rosa Ventrella selbst ihre Kindheit und Jugend verbrachte.
Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

Aus dem Arzneischränkchen geplaudert

Apothekerin Diana Helfrich bietet Orientierung im Arzneimitteldschungel
 

»Dieses Buch tut was für Sie!« (Guido Maria Kretschmer, Modedesigner und ehemaliger Medizinstudent)Hier ein Jucken, da ein Stechen – nicht mit jedem Wehwehchen muss man gleich zum Arzt. Man kann auch ruhigen Gewissens den Apotheker um Rat fragen. Dieser genießt großes Vertrauen hierzulande: 87 Prozent der Deutschen vertrauen Pharmazeuten, wie die Studie „Trust in Professions“ des GfK-Vereins im vergangenen Jahr ermittelte. Damit zählen sie zu den Top Ten der Berufsgruppen, denen am meisten Vertrauen geschenkt wird. Davor jedoch gehen viele den Umweg über Dr. Google. Der hat zwar rund um die Uhr Sprechstunde, aber nicht immer ist es leicht, die dort erhaltenen Infos richtig einzuordnen. Einen hilfreichen Kompass im Arzneimitteldschungel bietet nun Apothekerin Diana Helfrich mit ihrem Buch „Ich glaub, ich hab da was für Sie!“. Darin stellt die Pharmazeutin aus Leidenschaft bekannte Arzneimittel und ihre Wirkstoffe vor und bewertet diese. Leicht verständlich erklärt sie komplexe Zusammenhänge und gibt praktische Tipps zur Selbstmedikation und Eigentherapie.
Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

»Max Bentow legt einen Hochkaräter nach dem anderen vor.« Kölner Express am Sonntag

In seinem Psychothriller »Rotkäppchens Traum« beweist der Autor ein literarisches Händchen für spannende Unterhaltung 

Seit seinem Debütroman »Der Federmann« hat sich der Berliner Max Bentow als einer der erfolgreichsten deutschen Thrillerautoren etabliert, alle seine Bücher waren auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Nicht nur mit den Psychothrillern um Kommissar Nils Trojan beweist Bentow immer wieder ein literarisches Händchen für spannende Unterhaltung. Für seinen neuen Stand-Alone »Rotkäppchens Traum« hat er erneut eine unheimliche und bizarre Geschichte erfunden, die in der märchenhaften Gegend um den Blautopf in Blaubeuren spielt.
Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

Aktiv für den Artenschutz – Prestel Junior spendet an den WWF

Gemeinsam die Vielfalt der Arten erhalten – das ist die starke Botschaft des Bilder-Suchbuchs Wildnis – Wo seltene Tiere und Pflanzen zuhause sind von Mia Cassany und Marcos Navarro. Um gegen die weitere Zerstörung der natürlichen Lebensräume von Tieren und Pflanzen zu kämpfen, hat der Prestel Verlag € 2.000,- aus den Erlösen dem WWF – World Wild Fund For Nature gespendet.
Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

Nachruf auf Michael Jürgs von Johannes Jacob, C. Bertelsmann Verleger

Der C. Bertelsmann-Autor und ehemalige Stern-Chefredakteur ist im Alter von 74 Jahren gestorben. 

Als wir den Vertrag über sein neues Buch geschlossen haben, wussten wir beide, dass ihm nicht mehr viel Zeit bleiben würde. Doch er hatte, typisch Michael Jürgs, auch die öffentliche Präsentation dieses Buches in Hamburg schon geplant. Dass er bei der Auswahl seiner Themen keine Tabus kannte, bewies er auch bei seinem letzten Buch, dessen Manuskript er kurz vor seinem Tod vollendete. Am vergangenen Freitag haben wir es unseren VerlagskollegInnen vorgestellt: »Post mortem. Was ich nach meinem Tod erlebte und wen ich im Jenseits traf« – das war der Titel, den Michael Jürgs sich gewünscht hatte. Noch während der Sitzung erreichte uns die Nachricht von seinem Tod. Ich habe Michael Jürgs Ende der Neunzigerjahre kennengelernt. Wir haben im Laufe der Jahre 13 Bücher zusammen veröffentlicht, und dieser umtriebige, gebildete, meinungsstarke Mann ist mir während unserer intensiven, oft kontroversen, aber immer konstruktiven Zusammenarbeit zum Freund geworden. Ein guter Journalist musste für Michael Jürgs zwei Antrieben genügen: Leidenschaft und Wahrheitsliebe. Beide Eigenschaften, gepaart mit dieser unstillbaren Neugier, trieben ihn auch als Autor an. Er brannte für das Schreiben, und er kämpfte für seine Themen und Texte, die so vielfältig und überraschend waren wie der Autor selbst: »Der kleine Frieden im großen Krieg« oder die Anklageschrift über den »Sklavenmarkt Europa«, seine Reise zu den Orten deutscher Geschichte in »Wer wir waren, wer wir sind« oder seine Polemik »Seichtgebiete. Warum wir hemmungslos verblöden«, die zu einem großen Bestseller wurde. Kein Wunder, dass ihn die Süddeutsche Zeitung schon vor Jahren als den »vielleicht vielseitigsten und besten deutschen Sachbuchautor« bezeichnete. Bei einer Routineuntersuchung Anfang 2018 mit der Diagnose Krebs konfrontiert, verarbeitete er den Schock schreibend. Er verfasste einen eindringlichen Text über seinen Beruf, der ihm zur Berufung geworden war. Sein Artikel über die für eine lebendige Demokratie existenzielle Bedeutung des unabhängigen Journalismus erregte unter seinen KollegInnen Aufsehen und brachte ihm Lob und Zuspruch ein. Wie stets bezog er eindeutig Position und entlarvte die Polemik der Rechtspopulisten gegen die freie Presse. Zwei Wochen vor seinem Tod erhielt Michael Jürgs den Theodor-Wolff-Preis für sein Lebenswerk, eine der höchsten journalistischen Auszeichnungen des Landes. Du bist früh gegangen, lieber Michael. Viel zu früh. Die Präsentation Deines neuen, Deines letzten Buches, werden wir ohne Dich durchführen müssen. Wir werden Dich vermissen.Johannes Jacob
Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

Wir trauern um unseren Autor Michael Jürgs

Der C. Bertelsmann-Autor und ehemalige Chefredakteur von Stern und Tempo ist im Alter von 74 Jahren gestorben. 

Am 26. Juni 2019 wurde der Journalist und Bestsellerautor Michael Jürgs mit dem Theodor-Wolff-Preis für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Aufgrund seiner schweren Krebserkrankung, die Jürgs 2018 selbst öffentlich gemacht hatte, konnte er an der Preisverleihung in Berlin nicht persönlich teilnehmen.
Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

»Lieblingskind«: Beklemmend, unheimlich und atemberaubend spannend ist der Horrorschocker aus England

»Wenn Sie meine Bücher mögen, werden Sie auch dieses verschlingen.« Stephen King  

Mit ihrem Debüt »Der Kreidemann« sorgte die britische Autorin C.J. Tudor international für Furore, sie wurde als neues Talent gefeiert, das Buch wurde in 40 Länder verkauft. »Wenn Sie dieses Jahr nur ein Buch lesen – lesen Sie dieses!« schrieb die Sunday Times euphorisch. Autorenkollegen und Meister des Fachs waren völlig angetan von ihren starken Figuren und hochspannenden Wendungen.
Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

Die wahre Geschichte, wie Fake-Erbin Anna Sorokin halb New York aufs Kreuz legte

»Sex and the City« trifft »Catch me if you can« 

Ob gelangweilte Rich Kids, die als Bling Ring und aus Langeweile in die Villen von Paris Hilton und Co. einbrechen, um Luxushandtaschen zu stehlen, oder das Fyre-Festival, das mit einer Mega-Social-Media-Kampagne Tickets für ein Luxusfestival auf den Bahamas verkauft und bei dem die Käufer dieser Tickets letztendlich in abgewrackten Zelten und einer Vollkatstrophe landen — das alles sind Auswüchse eines Lifestyles, in dem es am wichtigsten ist, dass das Urlaubsziel, die Kleidung und die Freizeit möglichst instagrammable genug sind, um viele Klicks in sozialen Netzwerken zu bekommen. Der schöne Schein zählt.
Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

Der Hörverlag ist auf der hr2-Hörbuchbestenliste für Juli 2019 mit insgesamt fünf Titeln vertreten

Gleich fünf Titel des Hörverlags wurden von der Jury der hr2-Hörbuchbestenliste für Juli 2019 ausgewählt. Die Plätze 3, 4 und 5 der Erwachsenenliste gehen an Der unbekannte Kosmos des Alexander von Humboldt (Hans Sarkowicz), Der geplante Krieg (Hans Sarkowicz) und All das zu verlieren (Leila Slimani). Für Kinder und Jugendliche empfiehlt die Jury Schlau hoch 2 von Vince Ebert und Eric Mayer. Jurorin Diemut Roether macht Hasnain Kazims Post von Karlheinz – Wütende Mails von richtigen Deutschen – und was ich ihnen antworte zu ihrem persönlichen Tipp.
Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

East meets West

Die Glücksformel für ein erfülltes Leben 

Schon seit Jahrtausenden gibt es Anleitungen für den richtigen Umgang mit dem Geist, vor allem in asiatischen Kulturen. Und noch nie war der Bedarf an diesen alten Methoden so groß wie heute. Ist vielleicht der traditionelle Pfad des Buddhismus auch in unserer hektischen westlichen Welt der Schlüssel zum Glück?Der ehemalige Silicon-Valley-Unternehmer und Meditationslehrer Erric Solomon und der tibetische Abt Phakchok Rinpoche sind der Meinung, dass man für ein glückliches Leben nicht gleich Buddhist werden muss. Anschaulich zeigen sie auf, was wir auf der Suche nach Glück bisher falsch machten. Oft wissen wir gar nicht einmal, was uns glücklich macht und streben damit automatisch nach den falschen Dingen.
Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

Aus und vorbei!

Woran Frauenfreundschaften zerbrechen und wie wir daran wachsen — Mit 13 Erfahrungsberichten 

»Freundinnen können hoch fliegen und tief fallen. Anders als Männer reagieren sie untereinander auf feinste Schwingungen. Darin liegen der Reiz einer Frauenfreundschaft und gleichzeitig ihre Gefahr.«(Dorothee Röhrig)
Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

Der erste Podcast aus dem Hörverlag: Die Thriller-Serie „Der Abgrund“ von Melanie Raabe startet

Unter dem neuen Label Hörverlag Serials veröffentlicht der Hörverlag als erster deutscher Hörbuchverlag künftig Fiction Podcasts unterschiedlicher Genres. Der Podcast Der Abgrund von Thriller-Autorin Melanie Raabe macht den Anfang und ist seit dem 21. Juni mit den ersten zwei Folgen via Audio Now, Spotify, Apple Podcast, Deezer, Stitcher, TuneIn und diverse Podcatcher-Apps verfügbar.
Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

Verlagsgruppe Random House erwirbt Anaconda Verlag

Die Verlagsgruppe Random House erwirbt rückwirkend zum 01. Januar 2019 den Kölner Anaconda Verlag. Der Gründer und bisherige Geschäftsführer Hansjörg Kohl wird den Verlag eigenständig weiterführen und unter dem Dach der Verlagsgruppe Random House weiterentwickeln.
Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

C. Bertelsmann-Autor Bas Kast heute Abend, ab 23:15 Uhr, zum zweiten Mal in diesem Jahr zu Gast bei ZDF »Markus Lanz«

Der Bestseller-Autor spricht heute, am 19. Juni, ab 23:15 Uhr erneut mit Markus Lanz über seinen Platz-1-Titel »Der Ernährungskompass« sowie das zugehörige Kochbuch.  

Weit über 500.000 verkaufte Exemplare, seit 65 Wochen auf der SPIEGEL-Bestsellerliste, davon 25 Mal auf Platz 1: Nachdem Markus Lanz im März so begeistert vom Besuch unseres Autors war, lud er ihn direkt nach der Sendung wieder ein. Wir freuen uns auf den erneuten Talk, den Sie nach Ausstrahlung hier verfolgen können.
Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

Am 29. OKTOBER 2019 erscheinen weltweit die Memoiren „The Beautiful Ones“ von Prince

DIE DEUTSCHEN RECHTE AN DEN LEBENSERINNERUNGEN DES AUSNAHMEMUSIKERS SICHERTE SICH DER HEYNE VERLAG

AM 7. JUNI WÄRE DER KÜNSTLER 61 JAHRE ALT GEWORDEN
 

Bis zu seinem Tod hat Prince fieberhaft an seiner Autobiografie gearbeitet. Sie war sein letztes großes Projekt. Er hatte dafür schon eng mit dem Autor Dan Piepenbring zusammen gearbeitet, der ihn auch auf seiner letzten Tour nach Australien begleitete. Prince‘ überraschender Tod beendete sein Herzensprojekt schlagartig. Erst nach und nach wurde bei der Sichtung des Nachlasses klar, wie weit fortgeschritten Prince in seinen Überlegungen und Plänen für seine Autobiografie schon war – bis hin zur Auswahl des Bildmaterials. Nun endlich, über drei Jahre nach seinem Tod, kann das Buch erscheinen, das den ursprünglichen Absichten von Prince – wenn auch unvollendet – so nahe wie möglich kommt.„The Beautiful Ones“ beschreibt aus radikal persönlicher Sicht, wie aus Prince Rogers Nelson der Künstler Prince wurde: es ist die in Echtzeit erzählte Geschichte eines Jungen, der die Welt um sich herum aufsog und bereits eine Figur, eine künstlerische Vision und ein Leben erschuf, bevor die Hits und der Ruhm ihn definierten. Das Buch schildert die Kindheit, die frühen Jahre als Musiker und den Höhepunkt seiner internationalen Karriere anhand seiner eigenen Aufzeichnungen, eines Albums mit persönlichen Fotos und den handschriftlich verfassten Texten vieler seiner berühmtesten Songs, die er in Paisley Park aufbewahrte. Es zeichnet die Entwicklung des Künstlers anhand aufschlussreicher, bisher unveröffentlichter Bilder und Erinnerungen nach, inklusive des handschriftlichen Treatments für sein Meisterwerks Purple Rain. In einem berührenden, fesselnden Vorwort berichtet Dan Piepenbring von seiner kurzen, aber intensiven Zusammenarbeit mit Prince in seinen letzten Tagen, in denen sich der Musiker intensiv mit der Frage auseinandersetzte, wie er der Welt mehr über sich und sein Denken offenbaren und zugleich das geheimnisvoll-mystische Image bewahren könnte, das er immer so sorgfältig gepflegt hatte. Der jeweilige Kontext der Abbildungen wird durch Anmerkungen erläutert.Verleger Tilo Eckardt: „‘The Beautiful Ones‘ ist wie ein unverhoffter Schatzfund und wird jeden Bewunderer von Prince glücklich machen – und wehmütig. Glücklich, weil Prince hier mit noch nie gehörter persönlicher Stimme spricht und der scheinbar Unnahbare seine Fans einlädt, an den Bildern seiner Erinnerungen und an seinem Leben teilzuhaben. Wehmütig, weil die Autobiografie, die Prince so wichtig war, durch seinen tragischen frühen Tod unvollendet bleiben musste. THE BEAUTIFUL ONES ist so Prince‘ einmaliges Zeugnis und Vermächtnis in Wort und Bild. Es wird bleiben wie seine Musik.“PrinceThe Beautiful Ones – Deutsche AusgabeDie unvollendete AutobiografieDeutsche ErstausgabeOriginaltitel: The Beautiful Onesca. 304 Seiten€ 32,00 [D] / € 32,90 [A] / CHF 43,90ISBN 978-3-453-20488-1zum BuchKontakt für Rückfragen:Alexandra KovanetzPresseabteilungHeyne VerlagTel.: 089/ 4136-3134E-Mail: alexandra.kovanetz@randomhouse.de
Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

Luchterhand-Presse-Newsletter Juni / Juli 2019

Unser Presse-Newsletter informiert Sie monatlich über Neuerscheinungen, Auslieferungstermine und aktuelle Anlässe rund um unsere Autoren und Bücher
Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

Nora Haller übernimmt die Programmleitung der Allgemeinen Reihe bei Heyne

Nora Haller wird ab dem 1. Juli 2019 die Programmleitung der Allgemeinen Reihe im Heyne Taschenbuch übernehmen und das Lektoratsteam führen.
Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

»STRANGER THINGS: Finsternis« deckt vor Start der 3. Staffel die Vergangenheit von Chief Hopper auf

Zum Start der neuen Staffel von STRANGER THINGS erscheint der NETFLIX-Originalroman »Finsternis« exklusiv bei Penguin 

Am 4. Juli startet die neue Staffel der preisgekrönten NETFLIX-Serie »Stranger Things« – Fans fiebern diesem Tag schon sehnsüchtig entgegen. Mit den NETFLIX-Originalromanen lässt sich die Wartezeit bis dahin verkürzen.
Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

Dörte Hansen erhält den Rheingau Literatur Preis 2019

11.111 Euro und 111 Flaschen Rheingau Riesling für „Mittagsstunde“ 

Rheingau Literatur Preis 2019 geht an Dörte Hansen für ihren Roman „Mittagsstunde“
Quelle: Random House

Posted in Neuerscheinungen

Gemma Hartley »Es reicht.«

»Frauen haben schon lange die Nase voll, aber uns hatten bisher die richtigen Worte für diese besondere Art der Frustration gefehlt.« 

Der Familienvater ist stolz darauf, dass er jeden Samstag den Nachwuchs zum Fußballtraining fährt UND wieder abholt. Doch keiner fragt danach, wer die Anmeldung gemacht hat, wer die Sportkleidung gekauft und wer den Kuchen fürs letzte Fußballfest gebacken hat. Wahrscheinlich die Mutter.
Quelle: Random House