Posted in LiteraturNewzs

„Lyrik kann alles“

Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse wurde die Lyrikerin Lina Atfah mit dem LiBeraturpreis 2020 geehrt. Das stilvolle Event war als Stream zu sehen – und kann nun als Video nachgeschaut werden. Es lohnt sich.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

SBVV-Versammlung und Buchfest Olten abgesagt

Wegen der stark ansteigenden Corona-Ansteckungen finden sowohl die SBVV-Generalversammlung als auch das Buchfestival Olten nicht statt. Die Literaturtage in Zofingen hingegen starten heute wie geplant.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Mario Cruz: „Der Prinz“ – Schwule Liebe im chilenischen Knast

Buchcover zu Mario Cruz: Der Prinz (Albino Verlag)Zwei junge Männer entdecken im Gefängnis ihre Liebe zueinander. Erstmals schreibt ein chilenischer Schriftsteller offen über Homosexualität – Anfang der 70er-Jahre. Der erst kürzlich wiederentdeckte Roman wurde auch verfilmt.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

John Boyne: „Mein Bruder heißt Jessica“ – Von unfähigen Eltern

Buchcover zu John Boyne: Mein Bruder heißt Jessica (Fischer Verlage)John Boyne hat keine Angst davor, schwierige Themen für junge Leser zu verhandeln. Sein preisgekrönter Roman „Der Junge im gestreiften Pyjama“ über das Leben im Vernichtungslager beweist das. Jetzt schreibt er über einen 17-Jährigen, der transgender ist.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Zum Tod des Lyrikers Guntram Vesper – „Er ist sich immer treu geblieben“

Der Schriftsteller Guntram Vesper steht vor einem Bücherregal und hält ein Buch in der Hand (picture alliance / Swen Pförtner)Das Wendland habe der Lyriker Guntram Vesper besonders geliebt, sagt der Literaturkritiker Axel Kahrs. Trotzdem sei Vespers sächsische Heimat Frohburg immer Kern seines künstlerischen Schaffens geblieben, das weit über das Schreiben hinausging.

Deutschlandfunk Kultur, Fazit
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Lea Schneider über „Made in China“ – „Erstaunlich wenig Fremdheit“

Radfahrer abends auf einer Seitenstrasse der Nanjing Lu Nanjing Straße, größte Einkaufsstraße von Shanghai. (picture alliance / imageBROKER / Norbert Michalke)China bedeutet für Europäer oft Fremde und Strenge. Die Sinologin Lea Schneider will den Klischees mit ihrem Gedichtband „Made in China“ begegnen: Die chinesische Gesellschaft sei sehr divers. Doch Schneider sorgt sich um deren kreative Freiräume.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Frist verlängert!

Bis zum 31. Januar 2021 wird die Frist auf Anträge für das Förderprogramm „Neustart Kultur“ verlängert. Ursprünglich sollte diese am 31. Oktober 2020 enden.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

„Die ersten Bescheide wurden in dieser Woche versendet“

Warum wurde die Frist für Förderanträge bei „Neustart Kultur“ verlängert und wann ist mit Auszahlungen zu rechnen? Das erläutert Kyra Dreher im Interview.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Im Outdoor-Flow

Die deutschen Urlauber zieht es in der Corona-Pandemie stärker in heimatliche Gefilde. Vor allem mit Outdoortiteln können Reiseverlage punkten.
Ein Lagebericht – mit Novitäten.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Mehr Arbeit für Franziska Schiebe

Marketingleiterin Franziska Schiebe hat als zusätzliche Aufgabe die Leitung des Direktvertriebs für Beltz und Campus in der Verlagsgruppe Beltz übernommen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

„Dora Heldt trifft …“

Heute, am 22. Oktober startet der neue dtv-Podcast von Bestsellerautorin Dora Heldt. Wer die ersten Gäste sind, lesen Sie hier.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Nordbuch mit Postkartenaktion

Auf die durch die Pandemie veränderte Kaufsituation reagiert Nordbuch mit zwei Postkartenaktionen: Sie sollen das Weihnachtsgeschäft in den Läden zeitlich entzerren helfen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

„Auf ein Buch mit …“

Auf der Plattform AufeinBuchmit.de, eine Aktion der Initiative „Jetzt ein Buch!“, gibt es neue Leselisten prominenter Persönlichkeiten – darunter Amelie Fried und Stefanie Stahl.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Auftragsstau wird abgearbeitet

Seit 1. Oktober setzt die LKG ein neues IT-System ein. Dadurch ist laut Mitteilung ein Rückstand in der Auftragsabwicklung von etwa einer Woche entstanden.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Grimm-Preis an Valerie Fritsch

Valerie Fritsch aus Graz erhält für ihren Roman „Herzklappen von Johnson & Johnson“ (Suhrkamp) den Brüder-Grimm-Preis der Stadt Hanau 2020.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Sieben Nominierte aus Deutschland

263 Kandidaten aus 69 Ländern umfasst die Liste für den mit 5 Millionen Schwedischen Kronen dotierten Astrid Lindgren Memorial Award 2021. Aus Deutschland sind sieben Kandidat*innen von Jutta Bauer bis zur Labor Ateliergemeinschaft nominiert.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Helmut Lethen: „Denn für dieses Leben ist der Mensch nicht schlau genug“ – Zwischen Kälte- und Wärmepolen

Cover des Buchs von Helmut Lethen: "Denn für dieses Leben ist der Mensch nicht schlau genug". (Rowohlt / Deutschlandradio)Kindheit im Krieg, Bundeswehrzeit, Studentenrevolte, Akademikerdasein – der Kulturwissenschaftler Helmut Lethen hat seine Autobiografie geschrieben. Sie hat eine eigenartige Pointe: Die Frau des ehemaligen Maoisten wendet sich der Neuen Rechten zu.

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in Leseproben

Chris Bloom: Heartset over Mindset – 52 Inspirationen für dich

Folge deinem Herzen!

Ist das richtige Mindset die Grundlage für ein erfülltes Leben? Nein, denn ohne das richtige Heartset fehlt der Zugang zum eigenen Herzen. Unsere ureigene Spiritualität können wir nicht mit dem Kopf leben, wir müssen sie vor allem mit dem Herzen fühlen. Mit diesem speziellen Vibe meistern wir unser Leben leichter. Heartset over Mindset lautet daher die Formel für ein authentisches Selbst von Life-Coach Chris Bloom. Eine Fülle von praktischen Heartset-Übungen, -Reflexionen, -Inspirationen und Motivationskicks helfen uns, frei von Selbstironie und Selbstzweifel unser eigenes Heartset zu entwickeln – und »Ja« zu einem authentischen und erfüllten Leben zu sagen.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Gordon Ramsay: Fit Food – Optimale Gesundheit und Fitness mit Genuss – Die besten Rezepte für gesunde Ernährung, Sporternährung und zum Abnehmen vom fittesten Sternekoch der Welt

Die Traumkombination – ein Sternekoch der zugleich Sportler ist

Gesundes Essen bedeutet für Gordon Ramsay weder Verzicht noch geschmackliche Kompromisse! Die ultimative Rezeptsammlung des international renommierten Küchenchefs kombiniert genial einfache und natürlich ausgewogene Ernährung mit extra viel Geschmack für jeden Tag.

Das Buch ist in drei Kapitel gegliedert:
mehr Wohlbefinden mit den ausgewogenen Rezepte für die ganze Familie
gesunder Gewichtsverlust ganz einfach mit schlanken Rezepten
mehr Fitness mit speziell auf das persönliche Trainingsprogramm abgestimmten Rezepten

Jedes Kapitel enthält unkomplizierte Rezepte für Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Snacks und Beilagen. Gordon Ramsay kombiniert persönlich ausgewählte, gesundheitsfördernde Lebensmittel zu alltagstauglichen Gerichten, die mit viel Geschmack überzeugen. Ob Beeren-Hafer-Smoothie, Lachs-Ceviche mit Avocado und Minze, Flanksteak mit Chimichurri, Kokosnuss-Eis-Lollies oder atztekische heiße Schokolade — jedes der über 100 genialen Rezepte bietet eine optimale Versorgung mit allen Nährstoffen und zeigt, dass gesundes Essen einfach gut ist und gut tut.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Jory John, Mac Barnett: Miles & Niles – Hirnzellen im Hinterhalt

Zwei geniale Trickser, die sich gesucht und gefunden haben …

Wenn es etwas gibt, das Miles Murphy perfekt beherrscht, dann ist es Streiche spielen. Unfug treiben. Leute austricksen. Keine Frage: Er ist der beste Trickser, den seine alte Schule je gesehen hat. Als Miles gezwungen wird, in das langweilige Kuh-Kaff Yawnee Valley zu ziehen, geht er deshalb davon aus, dass er auch an seiner neuen Schule der beste Trickser sein wird. Es gibt nur ein Problem: Die Schule hat schon einen Trickser. Und der ist gut – unglaublich gut!

Der Auftakt der beliebten Dein Spiegel-Bestsellerreihe – herrlich albernern und frecher Lesespaß für Jungs & Mädchen.

Alle Bände der „Miles & Niles“-Reihe:
Hirnzellen im Hinterhalt (Band 1)
Schlimmer geht immer (Band 2)
Jetzt wird’s wild (Band 3)
Einer geht noch (Band 4)

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

George R.R. Martin: Das Lied des Eisdrachen

Ein Drache, der die Herzen der jungen Fantasy-Leser im Sturm erobern wird!

Adara ist ein Winterkind, geboren in der eisigsten Nacht seit Menschengedenken. Und Adara ist anders: Sie liebt die Kälte, das Eis, die Stille. Ihr einziger Freund ist ein kristallblauer Drache, der sie winters besucht. Als eines Tages feindliche Drachenkämpfer Adaras Heimat bedrohen, ist es die Freundschaft zwischen Winterkind und Eisdrachen, die das Leben ihrer Familie rettet …

• Vom Großmeister der Fantasy und Schöpfer der preisgekrönten Saga „Das Lied von Eis und Feuer“
• Märchenhaft illustriert
• Eine Geschichte über Freundschaft, Loyalität und Tapferkeit

Der Titel ist unter dem Namen „Adara und der Eisdrache“ bereits im Taschenbuch erschienen.

Quelle: Random House

Posted in Leseproben

Alexandra Kraft: Der gemeine Unterschied – Warum Frauen anders abnehmen als Männer und wie es beiden gelingt

Die maßgeschneiderte Diät

Männer und Frauen nehmen unterschiedlich ab. Diätpläne und auch die Wissenschaft haben das allzu lange ignoriert. Heute wissen wir: Wer schlank und gesund werden will, muss die Eigenheiten der Geschlechter beachten. Heute gibt es nicht mehr viele Gründe, warum Frauen auf Männer neidisch sein müssten. Aber das hier ist einer: Wenn Männer abnehmen wollen, nehmen sie meistens auch wirklich ab. Das ist bei Frauen anders. Mehr als die Hälfte der Frauen in Deutschland hat schon eine Diät hinter sich, 28 Prozent sogar mehrere. Belohnt werden sie selten – im Gegenteil: Fast jede zweite erlebt den Jo-Jo-Effekt, nimmt nach dem Ende der Diät schnell wieder zu und wiegt nach einigen Monaten oft mehr als zuvor. Die Männer dagegen verlieren nicht nur schneller, sondern auch signifikant mehr Gewicht als Frauen – das ist die wissenschaftliche Erkenntnis einer internationalen Untersuchung unter Leitung der Universität Kopenhagen mit 2020 stark übergewichtigen Probanden. Mehr noch: Nur knapp acht Prozent der Männer sagen, dass sie jemals mit einer Diät unzufrieden waren. Erst seit kurzem setzt sich in der Ernährungswissenschaft die Erkenntnis durch, dass Frauen und Männer, wenn es um Diäten geht, sehr unterschiedlich ticken. Ihr Übergewicht wird durch verschiedene Faktoren ausgelöst und begünstigt, sie reagieren physisch und psychisch anders auf bestimmte Nährstoffe, und nicht zuletzt lassen sie sich auf sehr verschiedene Weise zum Abnehmen motivieren. In diesem Buch finden sich die neuesten Erkenntnisse zum geschlechtsspezifischen Abnehmen, mit denen Frauen, Männer oder Paare erfolgreicher abnehmen können. Neben viel Hintergrundwissen, kommen auch Menschen zu Wort, die am eigenen Leib die Vor- und Nachteile bestimmter Diäten erfahren haben. Mit spezifischen Ernährungsplänen und Fitnessübungen kommen hier Frauen wie Männer gleichermaßen auf ihre Kosten.

Quelle: Random House

Posted in LiteraturNewzs

Neuer Roman von Don DeLillo: Auf sich zurückgeworfen


Stromausfall in New York im Jahr 2022. In einer vernetzten Welt werden die Menschen wieder ganz analog vereinzelt. „Die Stille“ stellt spannende Fragen – ist aber doch eine kleine Enttäuschung.
Quelle: SZ.de

Posted in LiteraturNewzs

Comic „Bei mir zuhause“ – Selbstbeobachtungen im Dachgeschoss

Comicausschnitt aus "Bei mir zuhause" von Paulina Stulin. (Paulina Stulin, JaJa-Verlag 2020)Was ist Zuhause? Die Wohnung, in der man lebt – oder doch eher der eigene Körper? In der Graphic Novel „Bei mir zuhause“ erkundet Paulina Stulin diese Facetten. Und erzählt mit an den Impressionismus erinnernden Zeichnungen aus ihrem Leben.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

Comic „Bei mir zuhause“ – Leben im Leib, Leben im Dachgeschoss

Comicausschnitt aus "Bei mir zuhause" von Paulina Stulin. (Paulina Stulin, JaJa-Verlag 2020)Was ist Zuhause? Die Wohnung, in der man lebt – oder doch eher der eigene Körper? In der Graphic Novel „Bei mir zuhause“ erkundet Paulina Stulin diese Facetten. Und erzählt mit an den Impressionismus erinnernden Zeichnungen aus ihrem Leben.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

Zum: Deutschlandradio

Posted in LiteraturNewzs

„Sehr viel mehr Menschen als sonst“

Das gab es noch nie: eine komplett digital ausgerichtete internationale Buchmesse. Was hat sich bewährt? Was hat man für die Zukunft gelernt? Ein Interview mit Messedirektor Juergen Boos in der Woche danach.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Astrid Böhmisch wechselt zu Bookwire

Astrid Böhmisch wechselt zum 1. November vom Piper Verlag zu Bookwire. Dort besetzt sie die neugeschaffene Position des General Managers DACH.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Tessloff baut aus

Der Tessloff Verlag erweitert sein Erstleseprogramm: Nach der Reihe „WAS IST WAS Erstes Lesen“ startet im Januar 2021 die Reihe „WAS IST WAS Erstes Lesen easy!“, die für Leser*innen der ersten Lesestufe gedacht ist.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Drei Neue bei Reclam

Veränderungen bei Reclam: Lektor Dieter Meier geht in Ruhestand, Valerie Dettmann kommt als Fremdsprachenlektorin, Sabine Karst und Michael Struppek werden Ansprechpartner für Buchhandlungen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Götz Aly wird geehrt

Der Autor und Journalist Götz Aly erhält heute Abend den undotierten Max-Herrmann-Preis 2020. Die Auszeichnung wird für Verdienste um das Bibliothekswesen vergeben.
Mehr im Börsenblatt