Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

18. Juni 2018

Abschied

Publizistin Inge Jens – Langer Abschied vom Mann und Wortvirtuosen

Zehn Jahre lang hat Inge Jens ihren demenzkranken Mann, den Rhetorikprofessor Walter Jens, begleitet. Diese Erfahrung verarbeitete die Literaturwissenschaftlerin in dem Buch „Langsames Entschwinden“. Deutschlandfunk Kultur, Im GesprächDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Skandal um den Literaturnobelpreis nimmt kein Ende

König Carl Gustafs Eingreifen hat nichts genutzt: Jetzt verabschiedete sich im Skandal um sexuelle Belästigung ein weiteres Mitglied von der Schwedischen Akademie. Auch Prinzessin Victoria soll betroffen sein. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

Übernahme in Ulm: Rasmus Schöll wird neuer Aegis-Inhaber

Rasmus Schöll übernimmt von Ernst Joachim Bauer (70) die 130 Quadratmeter große Buchhandlung Aegis in Ulm. Der 31-Jährige, der für einen „weichen Übergang“ seit Anfang des Jahres im Geschäft mitarbeitet, nimmt ab Mitte Mai umfangreiche Renovierungsarbeiten vor − am 2. Juni wird dann die Wiedereröffnung mit einem großen „Abschieds- und Willkommensfest“ gefeiert. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Operation Bird Dog von Jan-Christoph Nüse

Nach dem Tod seiner Eltern kann Carl Wrede in einem Internat das Abitur sowie eine Ausbildung zum Radio- und Fernsehtechniker machen und wird nach seiner Verabschiedung von dem Journalist Gerd Jennings im Jahr 1958 abgeholt, der zu seinem Vormund bestellt wurde. Der junge Mann kann nicht glauben, dass seine Eltern Selbstmord begangen haben und will

In eigener Sache: Frohe Ostern!

boersenblatt.net verabschiedet sich in die Osterpause und wünscht allen Lesern frohe Ostern und schöne Feiertage! Frische Nachrichten gibt es wieder ab 3. April. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Die Erektion (1 von 2) (Rezension von Elmar Huber)

STORY Samstagabend, einige Tage vor Weihnachten im Paris: Lea und Florent haben das befreundete Pärchen Andrea und Jean-Fabrice zum Abendessen eingeladen, um in dieser gemütlichen und vertrauten Runde Leas 48. Geburtstag zu feiern. Als Andrea damit herausrückt, dass sie und Jean-Fabrice sich trennen werden, ist der Abend gelaufen. Noch bevor sich das Ex-Paar kurz darauf

Josefine Rieks: "Serverland" – Abschied vom digitalen Irrsinn

In einer fernen Welt, die sich vom Internet abgewandt hat, spielt Josephine Rieks‘ Debütroman „Serverland“. Ein paar junge Leute sammeln sich darin um einen Nerd, der alte Rechner zum Leben erweckt. Gemeinsam spielen sie die digitale Zeit nach – und mehr passiert leider nicht. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur –

Die Sonntagsfrage : "Was versprechen Sie sich von der Düsseldorfer Erklärung, Herr Haacker?"

63 unabhängige Verlage sind in Klausur gegangen und haben am Ende die Düsseldorfer Erklärung verabschiedet, in der unter anderem ein Staatspreis für Verlage mit einem Jahresumsatz von unter drei Millionen Euro gefordert wird. Zu den Unterzeichnern gehört auch der 2002 gegründete Wuppertaler Arco Verlag. Sein Geschäftsführer Christoph Haacker über das Verlegertreffen und die Folgen.   

Ältere Posts››