Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

14. August 2018

Afrika

Nelson Mandelas Enkel erzählt

Am 18. Juli wäre Nelson Mandela 100 Jahre alt geworden. Südafrikas erster schwarzer Präsident machte sich als Kämpfer gegen die Apartheid unsterblich. Darunter litt die Familie, erzählt sein Enkel Ndaba in seinem Buch. (Mehr in: Deutsche Welle: DW-WORLD.DE Bücher)

Literarische Impressionen aus Südafrika – Zwischen Elegie und Aufbruch 

Am 18. Juli 2018 wäre Nelson Mandela, dem Südafrika das friedliche Ende der Apartheid verdankt, 100 Jahre alt geworden. Was ist aus seinem Traum von der Regenbogennation geworden? Claudia Kramatschek hat Schriftsteller und Intellektuelle des Landes befragt.  Deutschlandfunk Kultur, LiteraturDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Tomi Adeyemi: "Children of Blood and Bone" – Fantasy mit politischer Botschaft

Die US-Autorin Tom Adeyemi gilt als Fantasy-Shooting Star. In „Children of Blood and Bone“ will Teenagerin Zélie ihr Volk in einem Westafrika nachempfundenen Land retten. Ein Buch, in dem sich schwarze Teenager wiederfinden und das neue Perspektiven eröffnet. Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Ick bin een Berliner

Geschichten aus der Hauptstadt für jung und alt In diesen Büchern aus dem Verlag Kern kommen Leute mit der sympathischen „Schnauze“ zu Wort: witzig, nostalgisch, heimatverbunden und weltgewandt. Detaillierte Informationen zu jedem Titel finden sich auf der Webseite des Verlags unter https://verlag-kern.de/shop/. Unter dem Titel „Pralles Leben – Emmas Allerlei“ (ISBN: 9783957161239) plaudert Gabriele Schienmann,

Zwei neue Biografien über Nelson Mandela – Ein Sieger, der versöhnte

Rebell, Häftling, Präsident – über Nelson Mandela scheint alles gesagt und geschrieben. Stephan Bierling beschreibt den südafrikanischen Nationalhelden aber in so vielfältigen Facetten, dass seine Biografie das Zeug zum neuen Standardwerk hat. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Erstes afrikanisches Literaturfestival in Berlin – Sprache in Bewegung

Erstmals gibt es mit „Writing in Migration“ ein afrikanisches Literaturfestival in Berlin. Warum es ein solches Treffen mit afrikanischen Autoren geben muss und wie es dabei möglich ist, der Exotik-Falle zu entgehen, erläutert die Kuratorin Olumide Popoola. Deutschlandfunk Kultur, FazitDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

J. M. Coetzee: "Die Schulzeit Jesu" – Eine weltliche Bibelgeschichte

Mit „Die Schulzeit Jesu“ setzt der südafrikanisch-australische Literaturnobelpreisträger J. M. Coetzee seine Jesus-Trilogie fort. Seine Romane gelten als dunkel und rätselhaft. Diesmal gibt es aber auch immer wieder hochkomische Passagen. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Litprom-Geschäftsführerin Anita Djafari zu 30 Jahren LiBeraturpreis: "Bei der Zeremonie für Madeleine Thien standen uns Tränen in den Augen"

Am 26. und 27. Januar finden im Literaturhaus Frankfurt die Litprom-Literaturtage 2018 statt, dabei werden 30 Jahre LiBeraturpreis gefeiert. Ein Preis, der nur an Autorinnen aus Asien, Afrika, Lateinamerika und der arabischen Welt verliehen wird. Warum das so ist, erläutert Litprom-Geschäftsführerin Anita Djafari im Interview. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Eine Lange Nacht über neue Literatur in Afrika – Sturmtanz

Schriftstellerinnen und Autoren aus Afrika erzählen Geschichten voller Spannung und Witz aus ungewöhnlichen Perspektiven. Sie sind neue, starke Stimmen auf der Bühne der Weltliteratur. Deutschlandfunk Kultur, Lange NachtDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Adventsrätsel: Adventsrätsel Tag 13

Heute entführen wir Sie in die afrikanische Wildnis: „Wir fünf sind so hässlich, wir fünf sind so hässlich, die anderen flüchten, sobald sie uns sehn“, singen da fünf Tiere, die wir hierzulande selten beobachten können. Eines davon suchen wir. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Ältere Posts››