Posted in LiteraturNewzs

Amazon und die Prioritäten: Bücher werden nicht mehr nachbestellt

Amazon startete einst mit Büchern. Doch in der Coronakrise setzt der Versender andere Prioritäten. Selbst manche Bestseller sind kaum noch vorrätig. Das eröffnet den geschlossenen Buchläden um die Ecke neue Geschäftsfelder.
Mehr in Spiegelonline

Posted in LiteraturNewzs

Schnuppermitglieder stellen sich vor: pinguletta Verlag: Von Anfang an gut vernetzt

Von der Finanzierungsexpertin bei einer Bank zur Buchautorin („Mädchenklo“) und zur Verlagschefin: Silke Boger (52) kommt aus einer lese- und schreibaffinen Familie. 2015 hat sie ihr eigenes Medienhaus gegründet – den pinguletta Verlag. In kurzer Zeit hat Silke Boger neun Bücher verlegt – darunter die Amazon-Bestsellerreihe „Wintertöchter“ – und ist damit in über 250 Buchhandlungen vertreten. Hier präsentiert Boger ihr Unternehmen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Offener Brief von Thomas Montasser: Amazon – Hallo, geht’s noch?

„Ich wünsche mir von der Branche, dass sie aufsteht und sich das nicht bieten lässt“, schreibt der Literaturagent und Autor Thomas Montasser in einem Offenen Brief − meint: aufstehen gegen Amazon und dessen Auslieferungspolitik von gedruckten Büchern in Zeiten der Corona-Krise. Lesen Sie hier den Brief im Wortlaut.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Corona-Pandemie: Interview mit Angelika Siebrands: „Amazon darf nicht zum Gewinner der Krise werden“

eBuch-Vorständin Angelika Siebrands spürt trotz der Krise höchste Kundenorientierung im Buchhandel – und setzt auf die starke Solidarität in der Branche, die helfen werde, die Durststrecke zu überstehen.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Amazon setzt beim Einkauf andere Prioritäten: „Der Verkauf gedruckter Bücher ist de facto für viele Verlage nicht mehr möglich“

In der Corona-Krise priorisiert Amazon Haushaltswaren, Sanitätsartikel und weitere Produkte mit hoher Nachfrage. Um die Lager schneller auffüllen und an Kunden liefern zu können, hat der Online-Händler die Bestellung für andere Waren bis Anfang April ausgesetzt. Eine schlechte Nachricht für Verlage – aber vielleicht auch eine Chance für den Buchhandel? Meinungen aus der Branche.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Ladenschließungen wegen Corona-Krise: Frankreich denkt über Ausnahme für Buchhandel nach

In Deutschland sind viele Buchhandlungen geschlossen – während das Nachbarland Frankreich gerade über eine Ausnahmeregelung für die Branche nachdenkt, damit die Marktmacht von Amazon nicht noch größer wird. Das jedenfalls deutete Wirtschaftsminister Bruno Le Maire in einem Interview an.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

BroCom-Chef Matthias Heinrich kritisiert Amazon: „Macchiavellismus, sonst nichts“

Matthias Heinrich, Geschäftsführer von BrockhausCommission, greift Amazon an und ruft die Buchhandlungen und Verlage auf, die Lieferketten aufrechtzuerhalten und die Novitäten-Vormerker nicht zu stornieren.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

„Beispiellose Nachfrage“ durch Corona-Krise: Amazon schreibt 100.000 Jobs aus

Der Onlinehändler Amazon will alleine in den USA 100.000 neue Jobs schaffen und Arbeiter aus den Bereichen Gastgewerbe, Restaurants und Reisen einen neuen Arbeitsplatz anbieten. Außerdem will Amazon seine Löhne erhöhen – auch in Europa.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Amazon erweitert deutsches Logistiknetz: Neues Verteilzentrum in der Wetterau

Laut Medienberichten will der Online-Versandhändler Amazon in Echzell in der Wetterau ein neues Verteilzentrum bauen. Pakete, die von den Amazon-Logistikzentren in Bad Hersfeld kommen, soll von dort an die Kunden verteilt werden.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Online-Umfrage zur Logistik: Pakete per Drohne?

Nicht nur Amazon experimentiert mit der Paketzustellung per Drohne: Vor allem im urbanen Raum könnte die Technologie helfen, Staus zu vermeiden und Waren flexibler zuzustellen. Aber wollen die Kunden das überhaupt?
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Jahresbilanz 2019 des Online-Händlers: Amazon Deutschland erwirtschaftet rund 20 Milliarden Euro

Damit konnte Amazon seinen Umsatz hierzulande 2019 um rund 12 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern. Insgesamt legte der Online-Händler bei seinen globalen Umsätzen um 20 Prozent auf 280,5 Milliarden Dollar zu. Außerdem wird Amazon nun Mitglied im Handelsverband Deutschland.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Buchmarkt 2019 mit Umsatzplus: „Relevanz des Buches ungebrochen“

Positive Bilanz: Der Umsatz auf dem Buchmarkt stieg 2019 in den zentralen Vertriebswegen (Sortimentsbuchhandel, E-Commerce inkl. Amazon, Bahnhofsbuchhandel, Kauf- und Warenhäuser, Elektro- und Drogeriemärkte) um 1,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das teilte der Börsenverein mit.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Buchmarkt 2019 mit 1,4 Prozent mehr Umsatz: „Relevanz des Buches ungebrochen“

Positive Bilanz: Der Umsatz auf dem Buchmarkt stieg 2019 in den zentralen Vertriebswegen (Sortimentsbuchhandel, E-Commerce inkl. Amazon, Bahnhofsbuchhandel, Kauf-/Warenhäuser, Elektro- und Drogeriemärkte) um 1,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das teilte der Börsenverein mit.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Amazon baut einen Flughafen : Höher, schneller, weiter

Der Onlinehändler Amazon baut in den USA am ersten eigenen Flughafen. Nächstes Jahr soll in Cincinnati Eröffnung gefeiert werden. Aber schon jetzt hat Amazon 60 Flieger im Himmel.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Deutschland-Chef Kleber macht keine konkreten Angaben: Amazon denkt mal wieder über Läden in Deutschland nach

Bereits Ende 2017 hatte Ralf Kleber öffentlich über eigene Amazon-Läden in Deutschland nachgedacht. Nun wiederholt er diesen Gedanken in einem Gespräch mit der „Welt am Sonntag“.
Mehr im Börsenblatt

Posted in Leseproben

Werner Milstein: Einen Platz in der Welt haben – Dietrich Bonhoeffer entdecken

Dietrich Bonhoeffer entdecken

»Für alle, die den bekennenden Christen, Ausnahmetheologen und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus etwas näher kennenlernen wollen, genau die richtige Einstiegslektüre.« (Peter Geschke, amazon-Rezension)
Dietrich Bonhoeffers Platz in der Welt und in der Theologie wird in diesem kleinen Büchlein, das zum 75. Todestags Bonhoeffers am 9. April 2020 wieder aufgelegt wird, spannend erzählt und dargestellt. Bonhoeffer entdecken heißt hierin einen wachsamen Glauben und ein entschiedenes Leben kennenzulernen, einen Menschen, der für seine Überzeugungen einzustehen bereit war.
Werner Milstein erzählt von der behüteten Kindheit und Jugend Bonhoeffers in Breslau und Berlin bis in den Widerstand gegen das Nazi-Regime und von seiner Hinrichtung im Konzentrationslager Flossenbürg.

Quelle: Random House

Posted in LiteraturNewzs

Fünf Top-Titel in vier Kategorien: Amazon veröffentlicht erstmals Jahrescharts

Amazon hat ausgwertet, was über seine Plattform im Laufe des Jahres an Büchern und Hörbüchern am meisten gelesen, zitiert, gehört und gekauft wurde − und seine Charts für den Zeitraum 1. Januar bis 15. November erstellt.
Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

Logistik: Amazon testet Bündelung auf einen Wochentag

Der Online-Versandhändler Amazon will seinen deutschen Kunden die Möglichkeit bieten, sämtliche Bestellungen einer Woche an einem festgelegten Tag gebündelt ausliefern zu lassen. Damit sollen Logistikkosten und Verpackungen eingespart werden.
Mehr im Börsenblatt

Posted in Glosse

Kindle Paperwhite und Co.: Hörbücher auf Lesegeräten: Spielerei oder zukunftsweisend?

Die neueste Generation des weltweit und wohl auch in Deutschland meistverkauften Lesegeräts, des Kindle Paperwhite, verfügt über eine Wiedergabe-Funktion für Hörbücher. Amazon befeuert die Nutzung dieser Funktion bereits mit attraktiven Bundles und Rabatten – natürlich alles andere als uneigennützig. Aber wird die Hörbuch-Wiedergabe über Kindle und Co. tatsächlich salonfähig?

Mehr im Börsenblatt

Posted in LiteraturNewzs

AWS launches Backup, a fully managed backup service for AWS

Amazon’s AWS cloud computing service today launched Backup, a new tool that makes it easier for developers on the platform to back up their data from various AWS services and their on-premises apps. Out of the box, the service, which is now available to all developers, lets you set up backup policies for services like Amazon EBS […]
Posted in LiteraturNewzs

Print-on-Demand-Titel: Bookwire kooperiert mit Amazon

Der Dienstleister Bookwire kooperiert bei seinem Print-on-Demand-Service mit Kindle Enterprise Publishing. Verlagskunden können ab sofort Titel direkt aus Bookwire MACS an Amazon zum Druck übermitteln. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

E-Book- und Audiobook-Vermarktung: Bookwire realisiert für Verlagskunden Amazon-Kampagnen

Bookwire baut sein Portfolio an Marketing-Dienstleistungen aus: Seit Anfang November realisiert das Unternehmen für seine Verlagskunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz Amazon-Marketing-Services-Kampagnen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Fünf auf einen Streich – Auf das erste Buch folgen fünf Workbooks!

Nach der Veröffentlichung ihres ersten Buchs „D.R.E.A.M. of LEADERS. Damit Führung keine Illusion bleibt“, das sich mit dem Thema Führungskräfteentwicklung beschäftigt, haben die Autoren Gianni, Jan und Marcello Liscia fünf weiterführende Workbooks verfasst. Wie auch im ersten Buch, findet sich dort die D.R.E.A.M.-Formel® sowohl inhaltlich als auch gestalterisch wieder. Jedes der Workbooks behandelt einen Buchstaben der D.R.E.A.M.-Formel®:

D Dedication: Hingabe zur Aufgabe, mit dem Herzen dabei sein, 24 Stunden am Tag

R Responsibility: Verantwortungen für Entscheidungen, für Mitarbeiter, sich selbst gegenüber

E Education: eigene Weiterentwicklung und die der Mitarbeiter

A Attitude: eine Frage der inneren Haltung, sowie Werte, die gelebt und kommuniziert werden

M Motivation: Leistungsbereitschaft als Basis allen Tuns

Im Unterschied zum Buch „D.R.E.A.M. of LEADERS. Damit Führung keine Illusion bleibt“ tritt der Leser der Workbooks selbst in Aktion. Denn bei den fünf Workbooks handelt es sich um eine Kombination aus Information und Aktion. Jedes Workbook nimmt den Leser mit in die Welt der Führungskräfteentwicklung und bietet Raum für Selbstreflexion, Übung und Anwendung in den verschiedenen Schwerpunkt­bereichen.

Werden Sie selbst aktiv und profitieren Sie von der jahrelangen Erfahrung der Autoren als Coachs, Trainer und Berater! Die direkte Umsetzung des Gelernten und die damit einhergehende Selbstreflexion bietet Ihnen im Verlauf Ihrer Führungskarriere wertvolle Hilfestellungen.

Neugierig geworden? Dann bestellen Sie die Workbooks noch heute z.B. auf Amazon.de oder BoD.de! (Mehr in: TRENDKRAFT)

Posted in LiteraturNewzs

Amazon präsentiert neuen Kindle Paperwhite 2018 – Was ist neu und was nicht?

Nach drei Jahren präsentiert Amazon endlich ein neues Modell des Kindle Paperwhite. Was ist neu am Kindle Paperwhite 2018 – und was erstaunlicherweise nicht. Lesen Sie unsere Erstbewertung.

Beitrag »Amazon präsentiert neuen Kindle Paperwhite 2018 – Was ist neu und was nicht?« veröffentlicht im literaturcafe.de.

(Mehr in: literaturcafe.de)

Posted in LiteraturNewzs

Thilo Bode über sein Buch "Die Diktatur der Konzerne" – "Globale Unternehmen zerstören die Demokratie"

Im Vordergrund das Cover von Thilo Bodes "Die Diktatur der Konzerne, im Hintergrund ein Bürohochhaus vom Boden aus aufgenommen. (S. Fischer Verlag/ Imago/ Photocase)Deutschlands prominenter Verbraucherrechtler Thilo Bode warnt: Globale Unternehmen wie VW, Amazon & Co. zerstören die Demokratie. Er fordert ein Klagerecht gegen den Staat, um diesen zum Handeln zu zwingen, damit bestehende Gesetze auch wirklich angewendet werden.

Deutschlandfunk Kultur, Lesart
Direkter Link zur Audiodatei

(Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Posted in LiteraturNewzs

Kinderbuch-Neuerscheinung 2018: Die muhende Katze

Die pfiffige Kuh-Geschichte der Jungautorin Franziska Frey begeistert Kinder und Eltern

Helga ist eine kleine Kuh und jeden Tag freut sie sich auf den Besuch ihres besten Freundes Leo. Eines Tages erzählt Leo ihr, dass er wegziehen muss. Helga will mitkommen, doch Leo erklärt ihr traurig: „Nur Haustiere dürfen umziehen und Kühe sind keine Haustiere.“
Ein Problem – Eine Lösung! So zumindest stellt sich das die kleine Kuh Helga vor, kurzerhand verkleidet sie sich als Hauskatze um mit ihrem besten Freund Leo umziehen zu können. Doch im Laufe der Geschichte wir deutlich, dass es nicht so einfach ist in der Haut einer Katze zu stecken: Die merkwürdigen Katzenlaute, das schleimige Katzenfutter und dann soll Helga auch noch klettern. Am Ende kommt natürlich die Wahrheit ans Licht und Helga erkennt, dass die Wahrheit immer die beste Lösung ist.

Mit viel Humor geschrieben und wunderschön illustriert

Franziska Frey hat schon im Grundschulalter kleine Mäusegeschichten geschrieben und jede Minute gezeichnet, doch bis zu ihrem ersten Kinderbuch war es ein weiter Weg: „Ich habe nie geplant Kinderbuchautorin zu werden, meine erste Geschichte habe ich für meinen Sohn geschrieben und illustriert, doch aus einer wurden zwei und heute sind es fünf. Ich wollte einfach nur meinen Sohn für Bücher begeistern, ihn zum lachen, aber auch zum nachdenken bringen. Es ging mir nie darum zu gefallen, aber genau deshalb sind alle diese Geschichten so besonders und authentisch!“ erklärt die Jungautorin. Unter dem Label FarbFux publiziert Sie jetzt ihr erstes Kinderbuch, für Kinder von 3 bis 6 Jahren, selbst und möchte in Zukunft auch mit ihren anderen Geschichten Kinder begeistern.

Mehr Informationen zum Buch und der Autorin finden Sie unter: www.buhl-design.de/f-a-r-b-f-u-x-kinderbücher, auf Facebook: www.facebook.com/FarbFux-Kinderbücher-300526794058639 oder direkt auf Amazon: www.amazon.de/dp/396443311X. (Mehr in: TRENDKRAFT)

Posted in LiteraturNewzs

Shortlist des Kindle Storyteller Award 2018: »Sprachlich hilfloses Gerumpel«

Zum vierten Mal vergibt Amazon unter »seinen« Self-Publishern den Kindle Storyteller Award und den Storyteller X Award für »außergewöhnliche Erzählformen«. Die Gewinner erhalten ein Preisgeld von 10.000 und 5.000 Euro.

Unser Textkritiker Malte Bremer hat sich die sechs nominierten Titel angesehen – und findet tatsächlich Preiswürdiges.

Beitrag »Shortlist des Kindle Storyteller Award 2018: »Sprachlich hilfloses Gerumpel«« veröffentlicht im literaturcafe.de.

(Mehr in: literaturcafe.de)

Posted in LiteraturNewzs

Metabooks in Brasilien: Amazon und Kultusministerium sind neue Partner

Im Rahmen der internationalen Buchmesse in São Paulo (3.−12. August) konnte Metabooks, die portugiesisch-sprachige Version des Verzeichnisses Lieferbarer Bücher (VLB), zwei neue Partner in Brasilien gewinnen: Amazon und das brasilianische Kultusministerium. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in LiteraturNewzs

Händler auf Online-Plattformen: Amazon & Co. sollen bei Steuerbetrug haften

Das Bundeskabinett will am 1. August einen Gesetzesentwurf verabschieden, der verhindern soll, dass Händler auf Online-Marktplätzen wie Amazon oder Ebay ihre Waren verkaufen, ohne die fällige Umsatzsteuer abzuführen. Künftig sollen Amazon & Co. diese zahlen, wenn es die Händler nicht tun. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Posted in Glosse

Neue Pläne von Klopotek & Partner: Nicht einfach abhaken: das hybride Produkt

Es wirkt wie ein Thema von gestern, über die Bedeutung hybrider Produkte zu sprechen. Mischformen, Kombinationen – ist das nicht bekannt und erledigt? Bei Amazon kauft man ein Print-Buch und kann gleich anfangen, in der E-Book-Ausgabe zu lesen, bis die gedruckte Ausgabe per Post kommt. Gut. Doch das ‚Hybride‘ oder die ‚Hybridisierung‘ ist eine komplexere Angelegenheit, als man bei oberflächlichem Blick vermutet. Und gerade hierin steckt ihre Bedeutung für die Zukunft des Publishing.

(Quelle: boersenblatt.net Die Marginalglosse-Blog)