Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

22. Januar 2018

Antworten

Welche Herausforderungen sehen Verlage für das Jahr 2018?: Die größte Herausforderung für Verlage 2018: Der Kunde!

Wie läuft das Geschäft in der Verlagsbranche? Was die größten Herausforderungen? Wo soll investiert werden? Diese Fragen hat der digital publishing report Verlegern und Verlegerinnen gestellt und die Antworten im »dpr-Medienmonitor: Geschäftsklima« gesammelt. Sowohl der Rückblick auf 2017 als auch die Prognosen 2018 fiel weitgehend positiv aus. Neben der Digitalisierung sehen die Verlage vor allem

Manuela Reichart (Hrsg.): "Taschenliebe" – Psychogramm der Handtaschenträgerin

Was kann man mit einem Blick in die Handtasche einer Frau über sie sagen? Antworten darauf finden sich in dem Lesebuch „Taschenliebe“, das Geschichten von Schriftstellerinnen wie Felicitas Hoppe, Judith Hermann und Franziska Gerstenberg versammelt. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

In eigener Sache: Börsenblatt mit Schwerpunkt zum Umgang mit rechten Strömungen

Wie soll man mit rechtsextremen, antidemokratischen Meinungen umgehen, die einem im Berufsalltag begegnen? Die Meinungen in der Buchbranche darüber gehen auseinander. Grundsatzfragen müssen diskutiert werden: Was ist erlaubt? Was nicht? Eine faktenbasierte Orientierungshilfe bei der Suche nach Antworten und ein Stimmungsbild abseits der lautstark vorgetragenen Parolen bietet das Fachmagazin Börsenblatt jetzt mit dem Schwerpunkt „Rechts“

Adventsrätsel: Haarig und furchteinflößend

Tag 2 beim boersenblatt.net-Adventsrätsel! Mit seinen leuchtenden Augen und schrecklichen Hauern scheint der Grüffelo zunächst wirklich zum Fürchten. Sind Sie ein Angsthase? Vielleicht können Sie unsere zweite Frage gerade deshalb gut beantworten. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Bob Morane Reloaded 1: Seltene Erden (Rezension von Elmar Huber)

STORY Das unautorisierte Eingreifen in einen lokalen Zwischenfall in Nigeria, sorgt dafür, dass Leutnant Robert „Bob“ Morane sich vor dem Militärgericht verantworten muss. Der Mann, dem er dabei das Leben rettet, Kanem Oussman, wird zum Präsidenten des Landes gewählt und es ist seiner Intervention zu verdanken, dass Morane „nur“ unehrenhaft aus der Armee entlassen wird.

Christoph Türcke: "Umsonst leiden" – Hiob und der Kapitalismus

Als Inbegriff des leidenden Gerechten ist die Hiob-Figur weltbekannt. Dennoch steckt das biblische Buch Hiob voller Rätsel. Der Philosoph Christoph Türcke findet in „Umsonst leiden“ neue Antworten – und hat das Zentralgeheimnis der Geschichte gelüftet. Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei (Mehr in: Deutschlandradio Kultur – Literatur)

Bob Morane Reloaded Bd. 1: Seltene Erden (Rezension von Elmar Huber)

STORY Das unautorisierte Eingreifen in einen lokalen Zwischenfall in Nigeria, sorgt dafür, dass Leutnant Robert „Bob“ Morane sich vor dem Militärgericht verantworten muss. Der Mann, dem er dabei das Leben rettet, Kanem Oussman, wird zum Präsidenten des Landes gewählt und es ist seiner Intervention zu verdanken, dass Morane „nur“ unehrenhaft aus der Armee entlassen wird.

Der Wahl-Check auf boersenblatt.net: Eine Serie zur Bundestagswahl (8): Wollen Sie unabhängige Verlage besonders fördern?

In Österreich und der Schweiz gibt es schon lange Förderungen für verdiente unabhängige Verlage – auch ein Modell für Deutschland? Das ist die letzte Frage, die wir den Parteien für unseren Wahl-Check gestellt haben. Bei den Antworten ist oft von „prüfen“ die Rede. Aber auch von Branchenfonds und Verlegerbeteiligung. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Der Wahl-Check auf boersenblatt.net: Eine Serie zur Bundestagswahl (7): Wie lassen sich die Stadtzentren stärken?

Die Verödung der Innenstädte ist ein Thema für den gesamten Einzelhandel – und damit auch für den Buchhandel. Was wollen Sie auf Bundesebene gegen die Leerstände tun? Auch das wollte boersenblatt.net im Vorfeld der Bundestagswahl von den Parteien wissen. Die Bandbreite der Antworten reicht vom gesetzlich verankerten Bestandsschutz für alteingesessene Familienbetriebe bis zur Aufhebung des

Der Wahl-Check auf boersenblatt.net: Eine Serie zur Bundestagswahl (6): Affiliate-Programme und die Preisbindung

Mit seinem Urteil zu Affiliate-Programmen hat der Bundesgerichtshof eine Hintertür für den Preiswettbewerb im Schulbuchgeschäft geöffnet. Wären Sie dafür, das Preisbindungsgesetz hier nachzubessern? Bei der sechsten Frage, die boersenblatt.net den Parteien im Vorfeld der Bundestagswahl gestellt hat, gibt es unter den Antworten drei Ja-Stimmen, ein Unentschieden – und ein klares Nein der Liberalen. (Mehr in:

Ältere Posts››