Gehe zu…

LITERATUR.NEWZS.de - Literaturnachrichten, Buchbeschreibungen, Rezensionen und Bestseller

on YouTubeRSS Feed

21. Oktober 2017

Award

Publikumswahl beim Young Excellence Award : #yeaward17: Stimmen Sie ab!

Acht Kandidatinnen und Kanditaten für den Börsenblatt Young Excellence Award haben wir Ihnen in den vergangenen Monaten vorgestellt. Jetzt sind Sie an der Reihe: Die gesamte Buchbranche ist dazu aufgerufen, auf boersenblatt.net den Preisträger oder die Preisträgerin zu bestimmen. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Buchblog-Award: Die Preisträger: "Blogs sind nicht mehr böse"

Am Buchmessefreitag ist zum ersten Mal der Buchblog-Award vergeben worden: Aus 14 Shortlist-Kandidaten wurde Uwe Kalkowskis Blog kaffeehaussitzer.de für den Hauptpreis ausgewählt, Florian Valerius‘ Instagram-Account @literarischernerd wurde mit dem Sonderpreis ausgezeichnet. Der Gewinn: eine Reise in ein Literaturhotel, BücherSchecks und die Teilnahme bei den Buchpreisbloggern 2018. (Mehr in: boersenblatt.net News)

1. Buchblog-Award an Kaffehaussitzer und LiterarischerNerd

Auf der Frankfurter Buchmesse wurde am Freitag, 13.10.2017, der 1. Buchblog-Award vergeben. In der Hauptkategorie gewann Uwe Kalkowski mit seinem Blog Kaffehaussitzer. Der Sonderpreis wurde für einen Instagram-Account vergeben, Gewinner ist Florian Valerius als LiterarischerNerd. Das literaturcafe.de – selbst auf der Shortlist vertreten – gratuliert den beiden Gewinnern sehr herzlich! Neben weiteren Shotlist-Kandidatinnen und -Kandidaten

CONTENTshift-Award: WriteReader gewinnt

Das dänische Start-up WriteReader ist heute auf der Frankfurter Buchmesse zum „Content-Start-up des Jahres“ gekürt worden. Die Technologie, die ein Gründerteam rund um Babar Baig entwickelt hat, hilft Kindern, eigene Bücher zu erstellen, zu teilen und zu veröffentlichen. Spielerisch unterstützt sie die Alphabetisierung und motiviert Kinder, Spaß am Schreiben zu finden. WriteReader ist in Dänemark

NonBook-Award der Frankfurter Buchmesse : Die Stempel der Perlenfischer

Zum ersten Mal mit eigenem Stand dabei und schon mit dem NonBook-Award ausgezeichnet? Katja Kücherer, Gründerin des Labels Perlenfischer, konnte es kaum fassen: „Das ist ganz ganz schön“, kommentierte sie die Preisverleihung. Hinter ihr, auf den Plätzen zwei und drei: Jundado und Monbijou. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Frankfurter Buchmesse: Raif Badawi Award für den türkischen Journalisten Ahmet Şik: "Meinungsfreiheit ist ein Menschenrecht"

Der türkische Journalist Ahmet Şik ist am Mittwoch auf der Frankfurter Buchmesse mit dem „Raif Badawi Award for courageous journalists“ ausgezeichnet worden. Şik, seit Dezember 2016 in seiner Heimat inhaftiert, schreibt unter anderem für die regierungskritische Zeitung „Cumhuriyet“. Sein Buch „Die Armee des Imam“ galt in der Türkei als das „gefährlichste Buch des Landes“. (Mehr in:

#yeaward17: Publikumswahl ist eröffnet : Stimmen Sie ab!

Acht Kandidatinnen und Kanditaten für den Börsenblatt Young Excellence Award haben wir Ihnen in den vergangenen Monaten vorgestellt. Jetzt sind Sie an der Reihe: In einer öffentlichen Wahl ist die gesamte Buchbranche dazu aufgerufen, auf boersenblatt.net den Preisträger oder die Preisträgerin zu bestimmen. Der Sieger des Börsenblatt Young Excellence Awards wird im November bekannt gegeben. Wählen Sie

#yeaward17: Die Nominierten (8): Cigdem Aker: Digital-Expertin und Netzwerkerin

Cigdem Aker hat schon während ihres Studiums bei der Holtzbrinck Publishing Group angedockt − kümmert sich dort um die Digitalisierung der Backlist. Parallel dazu hat sie an den Wochenenden ihre Masterarbeit fertig geschrieben. Zudem ist die begeisterte Netzwerkerin seit Juli 1. Vorsitzende der Jungen Verlagsmenschen. Mit ihrer Nominierung startet zugleich die Publikumswahl auf boersenblatt.net. (Mehr

Der Deutsche eBook Award: Barrierefreie E-Reader und Cloudpoesie

Die Jury für den Deutschen eBook Award 2017 hat die Nominierten in den Kategorien Fiction, Nonfiction sowie Kinder und Jugend bekanntgegeben. Der Sonderpreis wird für eine neue Braille-Technologie vergeben. Bekanntgabe der Gewinner und Preisvergabe finden am 12. Oktober ab 12 Uhr auf der Frankfurter Buchmesse am Stand der Stiftung Buchkunst statt (4.1 N 37).  (Mehr

Shortlist des NonBook-Awards 2017: Starke Stücke

Zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse wird im neuen Buchhändlerzentrum der Halle 4.0 der NonBook-Award des Jahres 2017 vergeben – im Vorfeld veröffentlicht die Jury jetzt ihre Kandidaten. 15 Produkte stehen auf der Shortlist, viele aus der Werkstatt von Newcomern: boersenblatt.net stellt sie vor.  (Mehr in: boersenblatt.net News)

Self-Publishing-Preis: Ein Blick auf Amazons Storyteller Award 2017

»Die Finalisten des Kindle Storyteller Award 2017 stehen fest«, teilt Amazon dem literaturcafe.de freundlicherweise mit, und ich denke mit vergnügtem Erinnern zurück an die vergangenen Jahre: Was einem da aber auch als preiswürdige Self-Publishing-Literatur angedient wurde (vgl. hier und da und dort)! Erneut zahlt Amazon der Gewinnerin oder dem Gewinner 10.000 Euro Preisgeld. Damit in

Die Sonntagsfrage: „Wie kann ein Award bei Frequenzverlusten helfen, Frau Lenz?"

Zusammen mit dem mediacampus und weiteren Verlagspartnern hat Oetinger den Frequenz-Award ins Leben gerufen – Auszubildende, Volontäre, Studenten und Berufseinsteiger sollen ihre kreativen Ideen gegen sinkende Passanten-Frequenz in den Innenstädten  zum Wettbewerb einreichen. Und das hilft? Kirsten Lenz, Verkaufsleitung DACH der Verlagsgruppe Oetinger, beantwortet die Sonntagsfrage. (Mehr in: boersenblatt.net News)

Das literaturcafe.de steht auf der Shortlist zum Buchblog-Award 2017 – ein Dank und einige Anmerkungen

Das literaturcafe.de steht auf der Shortlist zum Buchblog-Award 2017. Wir sind stolz und danken sehr herzlich all denen, die für uns gestimmt haben! Jetzt liegt es an der Jury, unter den sieben verblieben Buchblogs den Preisträger zu küren. Die Bekanntgabe und Preisverleihung findet am 13. Oktober 2017 auf der Frankfurter Buchmesse statt. Insbesondere die Publikumsabstimmung

Buchblog-Award: Bitte helfen Sie dem literaturcafe.de mit Ihrer Stimme

Das literaturcafe.de steht auf der Longlist zum Buchblog-Award, der in diesem Jahr zum ersten Mal vergeben wird. Bitte unterstützen Sie das literaturcafe.de mit Ihrer Stimme und klicken Sie unten auf der Abstimmungsseite den Daumen an. Sie müssen ansonsten keinerlei Daten zur Abstimmung eingeben. Die sieben Kandidaten mit den meisten Stimmen gelangen auf die Shortlist für

Ältere Posts››